Sie sind hier: Home > Digital > Computer >
...

Foto-Show: Die größten Heimcomputer-Legenden

zurück zum Artikel
Bild 1 von 14
(Foto: Boris Jakubaschk / homecomputermuseum.de)

Der TI-99/4 von Texas Instruments war mit seinem fortschrittlichen 16-Bit-Prozessor einer der leistungsfähigsten Homecomputer seiner Zeit. Auch das metallisch glänzende Gehäuse hob den TI-99/4 von der zumeist eierschalenfarbenen Konkurrenz deutlich ab. 1979 erschien das erste Modell des Computers, das 1981 noch einmal modernisiert wurde und unter dem Namen TI99/4A auf den Markt kam. Der Computer ließ sich über Steckmodule aufrüsten (Foto: Boris Jakubaschk / homecomputermuseum.de).

Anzeige

Der TI-99/4 von Texas Instruments war mit seinem fortschrittlichen 16-Bit-Prozessor einer der leistungsfähigsten Homecomputer seiner Zeit. Auch das metallisch glänzende Gehäuse hob den TI-99/4 von der zumeist eierschalenfarbenen Konkurrenz deutlich ab. 1979 erschien das erste Modell des Computers, das 1981 noch einmal modernisiert wurde und unter dem Namen TI99/4A auf den Markt kam. Der Computer ließ sich über Steckmodule aufrüsten (Foto: Boris Jakubaschk / homecomputermuseum.de).




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: