• Home
  • Digital
  • Die wichtigsten und grĂ¶ĂŸten sozialen Netzwerke in Deutschland


Die wichtigsten und grĂ¶ĂŸten sozialen Netzwerke in Deutschland

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Facebook: Der Platzhirsch unter den sozialen Netzwerken
1 von 7
Quelle: MiS/imago-images-bilder

Der Platzhirsch unter den sozialen Netzwerken: Facebook wird weltweit von ĂŒber 1,2 Milliarden Menschen in ĂŒber 49 verschiedenen Sprachen genutzt. Dabei startete das Unternehmen 2004 als exklusives Netzwerk fĂŒr Studenten der EliteuniversitĂ€t Harvard.

Googles eigenes soziales Netzwerk
2 von 7
Quelle: /imago-images-bilder

Der Suchmaschinen-Primus brachte 2011 sein eigenes soziales Netzwerk Google+ an den Start. Google+ brachte Innovationen wie einen integrierten Sprach- und Videochat sowie das Einteilen der Freunde in diverse Kreise. Bisher gelingt es den Kaliforniern aber nicht, Facebook ernsthaft Konkurrenz zu machen.

Twitter ist ein Mikroblogging-Dienst
3 von 7
Quelle: Jochen Tack/imago-images-bilder

Der Mikroblogging Dienst Twitter funktioniert etwas anders als ĂŒbliche soziale Netzwerke. Die Statusmeldungen, sogenannte Tweets, haben eine MaximallĂ€nge von 180 Zeichen. Benutzer können Feeds anderer Nutzer abonnieren, gegenseitig anschreiben, in BeitrĂ€gen markieren oder die Tweets anderer teilen (retweeten).

Xing ist ein soziales Netzwerk mit Business-Orientierung
4 von 7
Quelle: RĂŒdiger Wölk/imago-images-bilder

Xing ist ein soziales Netzwerk mit Business-Orientierung. Benutzer können ihr Profil mit Studium, Ausbildung und beruflichen Werdegang in tabellarischer Form ausstatten oder eingescannte Zeugnisse und Referenzen hochladen. Das Netzwerk stellt eine neue Option dar, GeschÀftskontakte herzustellen.

LinkedIn ist ein Business-orientiertes Netzwerk
5 von 7
Quelle: /dpa-bilder

LinkedIn ist Àhnlich wie Xing ein Business-orientiertes Netzwerk, allerdings mit Ursprung in den USA. Hier kann der User seinen Lebenslauf einstellen, Unternehmensprofile einsehen und Kontakte aufbauen. LinkedIn ging im Mai 2011 an die Börse und steigerte innerhalb weniger Minuten seinen Wert von 4,3 auf 8,5 Milliarden US Dollar. (Im Bild: LinkedIn CEO, Jeff Weiner)

Instagram ist ein Netzwerk zum Teilen von Fotos und Videos
6 von 7
Quelle: McPhoto/imago-images-bilder

Instagram ist ein Netzwerk zum Teilen von Fotos und Videos, die die Nutzer mit ihren Smartphones aufgenommen haben. Sie ermöglicht es, die Aufnahmen mit Filtern zu bearbeiten und anschließend auf der eigenen Plattform, aber auch ĂŒber andere soziale Netzwerke, zu verbreiten.

Tumblr ist eine Blogging-Plattform
7 von 7
Quelle: RĂŒdiger Wölk/imago-images-bilder

Tumblr ist eine 2007 gegrĂŒndete Blogging-Plattform, auf der Nutzer Blogs folgen, Inhalte "rebloggen" oder selbst Texte, Bilder, Zitate, Chatlogs, Links und Video- sowie Audiodateien veröffentlichen können. Seit 2013 gehört Tumblr, Inc. zu Yahoo.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website