Sie sind hier: Home > Digital >

Smart Home

...

Connected Home am Beispiel von Qivicon

zurück zum Artikel
Bild 1 von 10
Qivicon Home Base. (Quelle: Hersteller)

Ein Beispiel für ein Connected Home-System ist Qivicon, das von der Deutschen Telekom mit zahlreichen Partnern entwickelt wurde. Die Qivicon Home Base ist dabei die Schaltzentrale, die per Netzwerkkabel mit dem DSL-Router verbunden wird. Sie schlägt die Brücke ins Internet und somit zur Smartphone-Anbindung. Mit einem eigenen hausinternen Funksystem stellt sie die Verbindung zu allen "Aktoren" her. Aktoren sind Schalter, Schaltsteckdosen, Heizungsthermostate, Bewegungsmelder, Rauchmelder und weitere Elemente.

Anzeige

Ein Beispiel für ein Connected Home-System ist Qivicon, das von der Deutschen Telekom mit zahlreichen Partnern entwickelt wurde. Die Qivicon Home Base ist dabei die Schaltzentrale, die per Netzwerkkabel mit dem DSL-Router verbunden wird. Sie schlägt die Brücke ins Internet und somit zur Smartphone-Anbindung. Mit einem eigenen hausinternen Funksystem stellt sie die Verbindung zu allen "Aktoren" her. Aktoren sind Schalter, Schaltsteckdosen, Heizungsthermostate, Bewegungsmelder, Rauchmelder und weitere Elemente.




shopping-portal