Sie sind hier: Home > Digital >

Elektronik

...

Das braucht Mann in der Wildnis

zurück zum Artikel
Bild 9 von 12
Erst wird Wasser eingefüllt, dann der PowerTrekk-Puck eingesetzt (Quelle: myFC)
myFC

Erst wird Wasser eingefüllt, dann der PowerTrekk-Puck eingesetzt, der seinen Namen natürlich vom Eishockey-Puck ableitet, siehe vorne links – fertig. Über ein simples USB-Kabel können diverse Geräte zum Laden angeschlossen werden. Urteil der Tester von TechRadar: "It’s the future!"

Anzeige

Erst wird Wasser eingefüllt, dann der PowerTrekk-Puck eingesetzt, der seinen Namen natürlich vom Eishockey-Puck ableitet, siehe vorne links – fertig. Über ein simples USB-Kabel können diverse Geräte zum Laden angeschlossen werden. Urteil der Tester von TechRadar: "It’s the future!"




shopping-portal