Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigital

Apple iPhone XS und iPhone XS Max im Test


Apple iPhone XS und iPhone XS Max im Test

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Goldfarbener Rahmen, kleiner Displayrand, großer Preis.
1 von 8
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Goldfarbener Rahmen, kleiner Displayrand, großer Preis. Das iPhone XS (rechts) gibt es ab 1149 Euro, das größere XS Max ab 1249 Euro.

Das iPhone XS Max (unten) hat ein 6,5 Zoll großes Display, beim iPhone XS (oben) sind es 5,8 Zoll.
2 von 8
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Das iPhone XS Max (unten) hat ein 6,5 Zoll großes Display, beim iPhone XS (oben) sind es 5,8 Zoll.

Edelstahlrahmen und Glasrücken sind schon vom iPhone X bekannt.
3 von 8
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Edelstahlrahmen und Glasrücken sind schon vom iPhone X bekannt. Die 12-Megapixel-Doppelkamera von iPhone XS uns XS Max verfügt über Bildstabilisierung.

Nicht scharf genug? Die Schärfe des Hintergrunds von Poträtfotos lässt sich auch im Nachhinein noch anpassen.
4 von 8
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Nicht scharf genug? Die Schärfe des Hintergrunds von Poträtfotos lässt sich auch im Nachhinein noch anpassen. Der Schieberegner simuliert verschiedene Blendenöffnungen.

Die iPhones XS (oben) und XS Max (unten) haben neben dem Steckplatz für Nano-SIM-Karten (Mitte) noch eine integrierte eSIM für die Nutzung von mehr als einem Mobilfunkanschluss.
5 von 8
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Die iPhones XS (oben) und XS Max (unten) haben neben dem Steckplatz für Nano-SIM-Karten (Mitte) noch eine integrierte eSIM für die Nutzung von mehr als einem Mobilfunkanschluss.

Mehr Platz für Apps aber auch bessere Farbdarstellung als bei Vorgängermodellen.
6 von 8
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Mehr Platz für Apps aber auch bessere Farbdarstellung als bei Vorgängermodellen. Die neuen iPhones XS (rechts) und XS Max (links) haben OLED-Displays verbaut.

Mehr Display, mehr Leistung, mehr Preis: Die neuen iPhones sind da und heißen iPhone XS (rechts) und XS Max (links).
7 von 8
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Mehr Display, mehr Leistung, mehr Preis: Die neuen iPhones sind da und heißen iPhone XS (rechts) und XS Max (links).

Man könnte meinen, ein Schnellladegerät sei heute Standard in der Smartphone-Spitzenklasse.
8 von 8
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Man könnte meinen, ein Schnellladegerät sei heute Standard in der Smartphone-Spitzenklasse. Apple legt dem iPhone XS und XS Max aber nur das übliche 5-Watt-Ladegerät bei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website