Sie sind hier: Home >

Digital

...

Die Mega-Blockbuster von der Gamescom 2019

Bild 9 von 17
Gamescom-Highlights: Die Pokémon und der Killerhai (Quelle: dpa/tmn/Ubisoft)
(Quelle: Ubisoft/dpa/tmn)

"Die Siedler" verspäten sich und kommen erst 2020

Zum neuen "Die Siedler" gibt es auf der Gamescom gute und schlechte Nachrichten. Das eigentlich für Herbst angekündigte Aufbauspiel wird nun erst 2020 erscheinen. Dafür gibt es etliche neue Spielszenen zu sehen, und die Entwickler gehen zurück zu den Wurzeln. Soll heißen: Mehr Gewusel, weniger Tempo und ganz viel Erkunden in der Spielwelt. Man soll nicht nur effiziente Siedlungen und Warenketten aufbauen, sondern seine Schöpfung auch bewundern können.

Drei Spielmodi stehen zur Verfügung: Kampagne, Scharmützel und Mehrspieler. Die Partien können gegen den Computer oder Freunde online gespielt werden. Zum Sieg führen nun unterschiedliche Strategien. Die Gefechtsstrategie setzt auf militärischen Erfolg, die Heldenstrategie auf charismatische Anführer, eine dritte auf den Glauben der Siedler. Details fehlen hier noch.

Die gezeigten Spielszenen zeigen aufwendig gestaltete Landschaften, viele Details und einen comichaften Look von Gebäuden und Spielfiguren. Das Spiel verspricht aktuell, eine gute Mischung aus klassischen "Siedler"-Teilen mit guten neuen Funktionen zu werden.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal