Sie sind hier: Home > Digital >

Corona-Krise

...

Kuriose Corona-Überschriften

zurück zum Artikel
Bild 9 von 24
Kuriose Corona-Schlagzeilen (Quelle: t-online)

Kniebeugen und in die Hände klatschen, wenn's zu kalt wird – das war laut Medienberichten der Vorschlag von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Dezember, als über Schutzmaßnahmen an Schulen diskutiert wurde. Der Präsenzunterricht sollte weiterhin stattfinden, bei regelmäßigem Lüften. Bis heute gibt es keine einheitliche Lösung für das Problem. Die Schulen sollen trotzdem schrittweise wieder geöffnet werden. 

Anzeige

Kniebeugen und in die Hände klatschen, wenn's zu kalt wird – das war laut Medienberichten der Vorschlag von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Dezember, als über Schutzmaßnahmen an Schulen diskutiert wurde. Der Präsenzunterricht sollte weiterhin stattfinden, bei regelmäßigem Lüften. Bis heute gibt es keine einheitliche Lösung für das Problem. Die Schulen sollen trotzdem schrittweise wieder geöffnet werden. 




shopping-portal