Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalInternet & SicherheitInternet

So sehen die neuen Emojis fürs iPhone aus


So sehen die neuen Emojis fürs iPhone aus

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Nutzer der aktuellen Beta-Version von iOS erhalten neuen Emojis. So sehen sie aus.
1 von 7
Quelle: blog.emojipedia.org/ Apple

Nutzer der aktuellen Beta-Version von iOS erhalten neuen Emojis. So sehen sie aus.

Neu sind ein Emoji-Gesicht, das von Wolken umgeben ist, ein Gesicht mit spiralförmigen Augen und ein Gesicht, das ausatmet. Zudem können Nutzer nun zwei neue Herz-Emojis verwenden: Ein Herz in Flammen und ein Herz mit Verband.
2 von 7
Quelle: blog.emojipedia.org/ Apple

Neu sind ein Emoji-Gesicht, das von Wolken umgeben ist, ein Gesicht mit spiralförmigen Augen und ein Gesicht, das ausatmet. Zudem können Nutzer nun zwei neue Herz-Emojis verwenden: Ein Herz in Flammen und ein Herz mit Verband.

Zudem können Nutzer nun zwei neue Herz-Emojis verwenden: ein Herz in Flammen und ein Herz mit Verband.
3 von 7
Quelle: blog.emojipedia.org/ Apple

Zudem können Nutzer nun zwei neue Herz-Emojis verwenden: ein Herz in Flammen und ein Herz mit Verband.

Bei den Paar-Emojis können Nutzer nun mehr Hautfarben auswählen. Zudem gibt es nun Emojis, die Frauen mit Bart und Männer mit Bart zeigen.
4 von 7
Quelle: blog.emojipedia.org/ Apple

Bei den Paar-Emojis können Nutzer nun mehr Hautfarben auswählen. Zudem gibt es nun Emojis, die Frauen mit Bart und Männer mit Bart zeigen.

Bei den Paar-Emojis können Nutzer nun mehr Hautfarben wählen.
5 von 7
Quelle: blog.emojipedia.org/ Apple

Bei den Paar-Emojis können Nutzer nun mehr Hautfarben wählen.

Apple hat zudem das Aussehen von zwei Emojis geändert: Bei der Spritze wurde das Blut entfernt und durch eine durchsichtige Flüssigkeit ersetzt. Damit soll das Emoji wohl vielseitiger eingesetzt werden können – beispielsweise als Corona-Impfstoff.
6 von 7
Quelle: blog.emojipedia.org/ Apple

Apple hat zudem das Aussehen von zwei Emojis geändert: Bei der Spritze wurde das Blut entfernt und durch eine durchsichtige Flüssigkeit ersetzt. Damit soll das Emoji wohl vielseitiger eingesetzt werden können – beispielsweise als Corona-Impfstoff.

Geändert hat Apple auch das Emoji für Kopfhörer. Zeigte das bisher schwarze Kopfhörer, ähnelt das aktuelle Modell nun den neuen AirPods Max.
7 von 7
Quelle: blog.emojipedia.org/ Apple

Geändert hat Apple auch das Emoji für Kopfhörer. Zeigte das bisher schwarze Kopfhörer, ähnelt das aktuelle Modell nun den neuen AirPods Max.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website