• Home
  • Digital
  • Internet & Sicherheit
  • Sicherheit
  • Lily Collins: Die gefährlichste Frau im Internet


Lily Collins: Die gefährlichste Frau im Internet

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Emma Roberts
1 von 21
Quelle: UPI Photo/imago-images-bilder

Emma Roberts, Nichte von Hollywood-Star Julia Roberts, eröffnet im Jahr 2013 die Top 10 der gefährlichsten Prominenten auf Platz 10. Zuletzt war sie mit Wir sind die Millers im Kino zu sehen.

Adriana Lima
2 von 21
Quelle: IPA Press/imago-images-bilder

Auf Platz 9 landet das brasilianische Modell Adriana Lima, das sich vor allem mit ihren Shows für Victoria's Secret einen Namen gemacht hat. Somit ist es wohl kein Wunder, dass ihr Name oft durch Suchmaschinen gejagt wird und entsprechend viele Ergebnisse Spyware, Phishing-Inhalte oder ähnliches beinhalten.

Jon Hamm
3 von 21
Quelle: UPI Photo/imago-images-bilder

Der einzige Mann in der Top 10 landet immerhin auf Platz 8: Jon Hamm. Der Schauspieler erlangte vor allem durch die TV-Serie Mad Men Berühmtheit.

Britney Spears
4 von 21
Quelle: APress/imago-images-bilder

Die skandalträchtige Sängerin Britney Spears hat ein erfolgreiches Comeback hingelegt, arbeitet an einem neuen Album und an einer Las-Vegas-Show. Kein Wunder, dass sie wieder in aller Munde ist und dadurch auf Platz 7 der gefährlichsten Prominenten im Internet landet.

Katy Perry
5 von 21
Quelle: UPI Photo/imago-images-bilder

Die amerikanische Sängerin Katy Perry arbeitet an einem neuen Album, zu dem im August 2013 die erste Single erschien und landet auf Platz 6.

Zoe Saldana
6 von 21
Quelle: UPI Photo/imago-images-bilder

Auf Platz 5 macht es sich Zoe Saldana gemütlich. Die amerikanische Schauspielerin mit dominikanischen Wurzeln war zuletzt als Lt. Nyota Uhura in Star Trek: Into Darkness zu sehen.

Kathy Griffin
7 von 21
Quelle: PicturePerfect/imago-images-bilder

Schauspielerin, Synchronsprecherin und Stand-up-Comedian Kathy Griffin bekleidet Platz 5. Deutschen Suchmaschinennutzern dürfte Griffin vermutlich weniger ein Begriff sein, da sie meist kleinere Rollen übernimmt. In den USA ist sie vor allem durch eigene Shows und die Moderation des Silvesterabends auf dem Time Square in New York bekannt.

Sandra Bullock
8 von 21
Quelle: Future Image/imago-images-bilder

Die amerikanische Schauspielerin Sandra Bullock, die dank deutscher Mutter ihre Kindheit überwiegend in Deutschland verbrachte, genauer gesagt Nürnberg, zählt zu den bestbezahlten Darstellern Hollywoods. So viel Bekanntheit bringt ihr Platz 3 ein.

Avril Lavigne
9 von 21
Quelle: APress/imago-images-bilder

Die 29-jährige Avril Lavigne mischt bereits seit elf Jahren im Musikgeschäft mit und veröffentlicht im September ein neues Album. Die kanadische Rock-Röhre platziert sich auf Platz 2.

Lily Collins
10 von 21
Quelle: Xinhua/imago-images-bilder

Die vielbeschäftigte Britin Lily Collins landet auf Platz 1 der gefährlichsten Prominenten 2013. Neben dem Journalismus-Studium arbeitet Collins als Schauspielerin (unter anderem in Chroniken der Unterwelt - City of Bones), als Model und als Kolumnistin. Außerdem ist sie die Tochter von Sänger Phil Collins.

Sofia Vergara
11 von 21
Quelle: dpa-bilder

Unter den gefährlichsten Promisuchen stand im Jahr 2012 noch die kolumbianische Schauspielerin Sofia Vergara auf Platz 10.

Salma Hayek
12 von 21
Quelle: dpa-bilder

Auf dem neunten Platz der gefährlichsten Suchbegriffe für Promis stand 2012 die Schauspielerin Salma Hayek.

Cameron Diaz
13 von 21
Quelle: dpa-bilder

Ehemaliger Spitzenreiter unter den gefährlichsten Promisuchen war einmal Cameron Diaz. 2012 belegte sie immerhin noch Platz acht der gefährlichsten Promi-Suche im Internet. Im Jahr 2013 ist sie nicht mehr in der Top 10 zu finden.

Shakira
14 von 21
Quelle: dpa-bilder

Die Pop-Diva Shakira schwang sich 2012 betont sexy auf Platz Sieben der Such-Liste.

Megan Fox
15 von 21
Quelle: dpa-bilder

Auf dem sechsten Platz der gefährlichsten Suchbegriffe für Promis stand 2012 das amerikanische Fotomodell und Schauspielerin Megan Fox.

Halle Berry
16 von 21
Quelle: dpa-bilder

Halle Berry ist die Heldin zahlreicher Action-Filme und belegte 2012 Platz 5 unter den gefährlichsten Stars im Internet.

Selena Gomez
17 von 21
Quelle: dpa-bilder

Selena Gomez landete 2012 auf Platz 4. Sie war die Hauptdarstellerin der beliebten TV-Serie Die Zauberer vom Waverly und ist ab November im Actionfilm Getaway an der Seite von Ethan Hawke zu sehen. Seit ihrer Trennung von Teenieschwarm Justin Bieber im Mai 2013 scheint sie aber Popularität eingebüßt zu haben.

Eva Mendes
18 von 21
Quelle: dpa-bilder

2012 ergatterte sich Eva Mendes zum ersten Mal einen Platz in der Liste der gefährlichsten Internetsuchen und stand an dritter Stelle. Ein Jahr später hat sie die Top 10 bereits wieder verlassen. Bekannt durch aktuelle Filme wie 2 Fast 2 Furious und Hitch sorgte seinerzeit nicht zuletzt ihre Beziehung mit Schauspieler Ryan Gosling für wachsende Beliebtheit.

Jessica Biel
19 von 21
Quelle: Reuters-bilder

US-Schauspielerin Jessica Biel stand 2012 auf Platz 2 der gefährlichsten Promi-Suchbegriffe. Im Vorjahr noch im Mittelfeld, rutschte Biel 2012 vor allem durch das Remake des Kinoklassikers Total Recall und durch ihren Ehemann Justin Timberlake weiter auf im Spitzen-Ranking der Promi-Suche.

Emma Watson
20 von 21
Quelle: dpa-bilder

Erstmals auf Platz 1: Keine Internet-Suche nach einem Star war 2012 so gefährlich wie die nach Emma Watson. Nach dem Ende der Harry Potter-Verfilmungen verließ die junge Britin die Liste jedoch schnell wieder.

Heidi Klum
21 von 21
Quelle: Reuters-bilder

2011 stand Heidi Klum an der Spitze der gefährlichsten Promi-Suchbegriffe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website