Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit >

Internet

...

Einkaufen im Internet: So sicher sind die verschiedenen Bezahlverfahren

zurück zum Artikel
Bild 6 von 8
Der Kauf auf Kreditkarte ist das häufigste und von den meisten Shops akzeptierte Zahlungsverfahren. (Quelle: imago images/Niehoff)
Niehoff

Der Kauf auf Kreditkarte ist das häufigste und von den meisten Shops akzeptierte Zahlungsverfahren. Kunden geben beim Bezahlen den Kartentyp, die Kreditkartennummer, die Gültigkeit und die Sicherheitsziffer ein. 

Das Zahlen mit Kreditkarte ist eingeschränkt zu empfehlen, denn bei einer Reklamation muss der Käufer eventuell seinem Geld hinterherlaufen. Außerdem können die Kreditkartendaten in falsche Hände geraten. Bei einem Missbrauch können Banken bis zu 150 Euro Selbstbeteiligung einfordern, bei grober Fahrlässigkeit sogar noch mehr. Manche Anbieter sichern sich mit "Verified by Visa" oder Securecodes ab, bei denen Käufer ein zusätzliches Passwort eingeben müssen.

Seit September 2019 ist ein zweistufiges Verfahren Pflicht. Bei Beträgen über 30 Euro wird ein weiteres Identitätsmerkmal abgefragt. Nutzer können die Zahlung beispielsweise per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung am Smartphone bestätigen. 

Anzeige

Der Kauf auf Kreditkarte ist das häufigste und von den meisten Shops akzeptierte Zahlungsverfahren. Kunden geben beim Bezahlen den Kartentyp, die Kreditkartennummer, die Gültigkeit und die Sicherheitsziffer ein. 

Das Zahlen mit Kreditkarte ist eingeschränkt zu empfehlen, denn bei einer Reklamation muss der Käufer eventuell seinem Geld hinterherlaufen. Außerdem können die Kreditkartendaten in falsche Hände geraten. Bei einem Missbrauch können Banken bis zu 150 Euro Selbstbeteiligung einfordern, bei grober Fahrlässigkeit sogar noch mehr. Manche Anbieter sichern sich mit "Verified by Visa" oder Securecodes ab, bei denen Käufer ein zusätzliches Passwort eingeben müssen.

Seit September 2019 ist ein zweistufiges Verfahren Pflicht. Bei Beträgen über 30 Euro wird ein weiteres Identitätsmerkmal abgefragt. Nutzer können die Zahlung beispielsweise per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung am Smartphone bestätigen. 




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: