Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit >

Internet

...

Diese Geräte sind in der letzten Dekade ausgestorben

zurück zum Artikel
Bild 1 von 8
Die ersten Videorekorder für Privatanwender kamen Anfang der Sechzigerjahre auf den Markt. Gegen Ende der Neunzigerjahre wurden dann DVD-Spieler populärer, die Videorekorder langsam verdrängten. Dennoch hielten sich die Geräte bis 2016. Erst dann verkündete Funai Denki, der letzte Hersteller von Videorekordern, die Produktion einzustellen. (Quelle: Getty Images/axeiz77)
axeiz77

Die ersten Videorekorder für Privatanwender kamen Anfang der Sechzigerjahre auf den Markt. Gegen Ende der Neunzigerjahre wurden dann DVD-Spieler populärer, die Videorekorder langsam verdrängten. Dennoch hielten sich die Geräte bis 2016. Erst dann verkündete Funai Denki, der letzte Hersteller von Videorekordern, die Produktion einzustellen.

Anzeige

Die ersten Videorekorder für Privatanwender kamen Anfang der Sechzigerjahre auf den Markt. Gegen Ende der Neunzigerjahre wurden dann DVD-Spieler populärer, die Videorekorder langsam verdrängten. Dennoch hielten sich die Geräte bis 2016. Erst dann verkündete Funai Denki, der letzte Hersteller von Videorekordern, die Produktion einzustellen.




shopping-portal