Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit >

Sicherheit

...

Foto-Show: Die häufigsten Software-Leichen

zurück zum Artikel
Bild 3 von 10
 Vergangenes Jahr zählte Flexera 81 Lecks in Java. (Quelle: t-online.de)

Etwas schlechter sieht es schon bei Oracle-Software Java aus. Die Anwendung wird für zahlreiche Web-Anwendungen wie etwa Elster-Online gebraucht. Laut Oracle läuft Java auf weltweit auf über drei Milliarden Geräten. Inzwischen macht die Software nur noch selten mit brisanten Sicherheitslücken Schlagzeilen. Vergangenes Jahr zählte Flexera 81 Lecks. Trotzdem ist Java immer noch eine der gefährlichsten Schwachstellen im System. Wer Java installiert hat, sollte die Software stets aktuell halten.

Ein einfacher Aufruf der Internetseite  https://www.java.com/de/download/ verschafft schnell Klarheit.  

Anzeige

Etwas schlechter sieht es schon bei Oracle-Software Java aus. Die Anwendung wird für zahlreiche Web-Anwendungen wie etwa Elster-Online gebraucht. Laut Oracle läuft Java auf weltweit auf über drei Milliarden Geräten. Inzwischen macht die Software nur noch selten mit brisanten Sicherheitslücken Schlagzeilen. Vergangenes Jahr zählte Flexera 81 Lecks. Trotzdem ist Java immer noch eine der gefährlichsten Schwachstellen im System. Wer Java installiert hat, sollte die Software stets aktuell halten.

Ein einfacher Aufruf der Internetseite https://www.java.com/de/download/ verschafft schnell Klarheit.  




shopping-portal