Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit >

Sicherheit

...

Vorsicht vor diesen Phishing-Mails im Mai

zurück zum Artikel
Bild 10 von 10
Nutzer erhalten derzeit Mails im Namen der Sparkassen mit dem Betreff "Neue Benachrichtigung". Darin wird über Sicherheitsbedenken bei Kundendaten informiert. Die Kunden sollen sich daher "kurz einer Sicherheitsüberprüfung" unterziehen, um die Dienste der Sparkasse weiter nutzen zu können. Dazu müsse man auf einen Link klicken. Auch hier gilt: Mail löschen oder in den Spam-Ordner schieben.  (Quelle: Verbraucherzentrale)
Verbraucherzentrale

Nutzer erhalten derzeit Mails im Namen der Sparkassen mit dem Betreff "Neue Benachrichtigung". Darin wird über Sicherheitsbedenken bei Kundendaten informiert. Die Kunden sollen sich daher "kurz einer Sicherheitsüberprüfung" unterziehen, um die Dienste der Sparkasse weiter nutzen zu können. Dazu müsse man auf einen Link klicken. Auch hier gilt: Mail löschen oder in den Spam-Ordner schieben.

Anzeige

Nutzer erhalten derzeit Mails im Namen der Sparkassen mit dem Betreff "Neue Benachrichtigung". Darin wird über Sicherheitsbedenken bei Kundendaten informiert. Die Kunden sollen sich daher "kurz einer Sicherheitsüberprüfung" unterziehen, um die Dienste der Sparkasse weiter nutzen zu können. Dazu müsse man auf einen Link klicken. Auch hier gilt: Mail löschen oder in den Spam-Ordner schieben.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: