Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >
...

Smartphones: So verlängern Sie die Laufzeit des Handy-Akkus

zurück zum Artikel
Bild 7 von 20
Deaktivieren Sie LTE oder UMTS und nutzen sie stattdessen das ältere GPRS (Quelle: dpa)

Geschwindigkeit reduzieren: Soll der Akku länger durchhalten, ist es ratsam, nicht mit voller Geschwindigkeit im Internet zu surfen. LTE (4G) oder UMTS (3G) sind zwar schnelle mobile Surftechnologien, schlucken aber auch viel Saft. Die langsamere Alternative GPRS (2G) reicht völlig aus, um mit dem Handy beispielsweise einfach mal seine Mails zu checken. Bei Android können Sie die Geschwindigkeit im Eintrag "Einstellungen für Mobilfunknetze" auswählen, in iOS können Sie LTE in den Einstellungen für "Mobiles Netz" abschalten.

Anzeige

Geschwindigkeit reduzieren: Soll der Akku länger durchhalten, ist es ratsam, nicht mit voller Geschwindigkeit im Internet zu surfen. LTE (4G) oder UMTS (3G) sind zwar schnelle mobile Surftechnologien, schlucken aber auch viel Saft. Die langsamere Alternative GPRS (2G) reicht völlig aus, um mit dem Handy beispielsweise einfach mal seine Mails zu checken. Bei Android können Sie die Geschwindigkeit im Eintrag "Einstellungen für Mobilfunknetze" auswählen, in iOS können Sie LTE in den Einstellungen für "Mobiles Netz" abschalten.




shopping-portal