Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software >

Windows 10

...

Windows 10: Unsichtbare Funktionen in Windows 10 freischalten

zurück zum Artikel
Bild 6 von 10
Die Karten-App von Windows 10 kann Kartendaten auf dem PC speichern. Das ist praktisch, etwa wenn Sie mit Ihrem Notebook auf Reisen sind und die mobile Internet-Verbindung entlasten möchten.  (Quelle: Screenshot)
Screenshot

Die Karten-App von Windows 10 kann Kartendaten auf dem PC speichern. Das ist praktisch, etwa wenn Sie mit Ihrem Notebook auf Reisen sind und die mobile Internet-Verbindung entlasten möchten. Um Karten lokal abzuspeichern, gehen Sie wie folgt vor: Klicken Sie auf das Windows-Symbol unten links, dann auf das Zahnrad-Symbol links, um die Einstellungen zu öffnen. Klicken Sie auf "Apps" und dann "Offline-Karten" Mit einem Klick auf "Karten herunterladen" können Sie den gewünschten Abschnitt auswählen. Dabei stehen Kontinente, Länder und Regionen wie zum Beispiel Bundesländer zur Auswahl.

Anzeige

Die Karten-App von Windows 10 kann Kartendaten auf dem PC speichern. Das ist praktisch, etwa wenn Sie mit Ihrem Notebook auf Reisen sind und die mobile Internet-Verbindung entlasten möchten. Um Karten lokal abzuspeichern, gehen Sie wie folgt vor: Klicken Sie auf das Windows-Symbol unten links, dann auf das Zahnrad-Symbol links, um die Einstellungen zu öffnen. Klicken Sie auf "Apps" und dann "Offline-Karten" Mit einem Klick auf "Karten herunterladen" können Sie den gewünschten Abschnitt auswählen. Dabei stehen Kontinente, Länder und Regionen wie zum Beispiel Bundesländer zur Auswahl.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: