" as="image">
Anzeige
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >
...

E-Book-Reader: Das sind die aktuellen Modelle

zurück zum Artikel
Bild 7 von 11
PocketBook Basic New (Quelle: PocketBook)
PocketBook

Das Einsteiger-Lesegerät von PocketBook heißt Basic New. Das E-Ink-Display (Vizplex) im 6-Zoll-Format hat eine Auflösung von 600 × 800 Pixel. Der Speicher hat 2 GB, ist per MicroSD-Speicherkarte mit 32 GB erweiterbar. Laut Hersteller hält der Akku für rund 8000 Seiten – das sind deutlich weniger als die Konkurrenten, die bis zu 40.000 Seiten durchhalten. Der Reader wiegt 180 Gramm und kann alle gängigen E-Book-Formate plus vier Bildformate lesen. Er ist in Dunkelgrau und Weiß erhältlich und kostet 89 Euro.

Anzeige

Das Einsteiger-Lesegerät von PocketBook heißt Basic New. Das E-Ink-Display (Vizplex) im 6-Zoll-Format hat eine Auflösung von 600 × 800 Pixel. Der Speicher hat 2 GB, ist per MicroSD-Speicherkarte mit 32 GB erweiterbar. Laut Hersteller hält der Akku für rund 8000 Seiten – das sind deutlich weniger als die Konkurrenten, die bis zu 40.000 Seiten durchhalten. Der Reader wiegt 180 Gramm und kann alle gängigen E-Book-Formate plus vier Bildformate lesen. Er ist in Dunkelgrau und Weiß erhältlich und kostet 89 Euro.




shopping-portal