Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen >

Beruf & Karriere

...

Zehn der schrägsten Berufe der Welt

zurück zum Artikel
Bild 2 von 10
Ein Job für Nervenstarke: Tatortreiniger (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Job für Menschen mit starken Nerven: Tatortreiniger. Die Aufgabe des Berufsstandes besteht darin, nach Unglücksfällen, Morden oder Selbstmorden den Ort des Geschehens zu putzen. Neben einem stabilen Magen sollten Tatortreiniger über Geschick im Umgang mit den Hinterbliebenen verfügen, betonen Lauer und Adam. Ein Berliner Unternehmen bietet sogar eine entsprechende Ausbildung an.

Anzeige

Ein Job für Menschen mit starken Nerven: Tatortreiniger. Die Aufgabe des Berufsstandes besteht darin, nach Unglücksfällen, Morden oder Selbstmorden den Ort des Geschehens zu putzen. Neben einem stabilen Magen sollten Tatortreiniger über Geschick im Umgang mit den Hinterbliebenen verfügen, betonen Lauer und Adam. Ein Berliner Unternehmen bietet sogar eine entsprechende Ausbildung an.




shopping-portal