Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse & Märkte >

Rohstoffe

...

Das sind die größten Rohstoff-Produzenten der Welt

zurück zum Artikel
Bild 3 von 5
Platz 3: Der britisch-australische Konzern rangiert auf Platz zwei der Eisenerzförderer. Das Traditions-Unternehmen mit den Hauptsitzen in London und Melbourne kommt auf einen Börsenwert von 87 Milliarden Dollar. Zudem betreibt Rio Tinto wichtige Kupferminen, wie etwa in West Australien. Die Anglo-Australier übernahmen sich 2007 fast am Kauf des kanadischen Aluminiumkonzerns Alcan und wurden selbst Ziel eines Übernahmeversuchs durch den Konkurrenten BHP Billiton.   (Quelle: AFP)

Platz 3: Der britisch-australische Konzern rangiert auf Platz zwei der Eisenerzförderer. Das Traditions-Unternehmen mit den Hauptsitzen in London und Melbourne kommt auf einen Börsenwert von 87 Milliarden Dollar. Zudem betreibt Rio Tinto wichtige Kupferminen, wie etwa in West Australien. Die Anglo-Australier übernahmen sich 2007 fast am Kauf des kanadischen Aluminiumkonzerns Alcan und wurden selbst Ziel eines Übernahmeversuchs durch den Konkurrenten BHP Billiton.

Anzeige

Platz 3: Der britisch-australische Konzern rangiert auf Platz zwei der Eisenerzförderer. Das Traditions-Unternehmen mit den Hauptsitzen in London und Melbourne kommt auf einen Börsenwert von 87 Milliarden Dollar. Zudem betreibt Rio Tinto wichtige Kupferminen, wie etwa in West Australien. Die Anglo-Australier übernahmen sich 2007 fast am Kauf des kanadischen Aluminiumkonzerns Alcan und wurden selbst Ziel eines Übernahmeversuchs durch den Konkurrenten BHP Billiton.




shopping-portal