Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeWirtschaft & FinanzenGeld & VorsorgeKryptowährung

Krypto sicher handeln | Warum eine Regulierung der Kryptomärkte wichtig ist


Warum eine Regulierung der Kryptomärkte wichtig ist

Aktualisiert am 07.12.2022Lesedauer: 3 Min.
Wie sicher ist Ihr Geld, wenn ein Handelsplatz insolvent geht?
Wie sicher ist Ihr Geld, wenn ein Handelsplatz insolvent geht? (Quelle: Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es geht ein Beben durch den Kryptomarkt: Der Niedergang einer der größten Kryptohandelsplattformen der Welt lässt viele Anleger erschüttert zurück. Nicht zuletzt wegen der hohen Verluste. Wie Sie sich vor solchen Verlusten schützen können, erfahren Sie hier.

Das Wichtigste im Überblick


  • Was macht Europa anders?
  • Was in Deutschland schon lange gelebt wird
  • Transparent und günstig
  • Schnell und einfach mit Krypto handeln

"Formulare, Formulare von der Wiege bis zur Bahre" – was dem einen zu viel Regulierung ist, ist dem anderen nicht genug. Dies beweist zurzeit auf beeindruckende Art und Weise der Fall der Kryptobörse FTX. Aufgrund der verschiedenen Standorte des Unternehmens unterlagen Teile davon keinerlei Regulierung. Diese hätte den Anlegern zusätzliche Sicherheit geben können. Denn ohne entsprechende Regulierung können auch keine standardisierten Prüfmechanismen greifen.

Was macht Europa anders?

Europa arbeitet an einem einheitlichen EU-Regelwerk, die MiCA (Markets in Crypto-Assets). Sie soll einen EU-weiten Rechtsrahmen für Kryptowerte, Stablecoins, Märkte und Kryptowertedienstleister bieten. Das Ziel ist es, eine einheitliche Rechtssicherheit im Kryptomarkt zu schaffen – für Anleger und Dienstleister. Dadurch können Innovationen und ein fairer Wettbewerb in der EU gefördert sowie Verbraucherschutz und Marktintegrität gewährleistet werden.

Regulierung schafft Sicherheit – sowohl für Anleger als auch für Anbieter.
Regulierung schafft Sicherheit – sowohl für Anleger als auch für Anbieter. (Quelle: Getty Images)

Was in Deutschland schon lange gelebt wird

Was europaweit erst in naher Zukunft zur Pflicht wird, wird heute in Deutschland bereits umgesetzt: BISON, die Krypto-Handelsplattform der Gruppe Börse Stuttgart, agiert schon jetzt in einem regulierten Umfeld. Der Handelspartner EUWAX AG, die Verwahrgesellschaft blocknox GmbH und der Bankpartner Solaris erfüllen alle regulatorischen Anforderungen in Deutschland.

Dr. Ulli Spankowski, Chief Digital Officer der Börse Stuttgart und Gründer von BISON
Dr. Ulli Spankowski, Chief Digital Officer der Börse Stuttgart und Gründer von BISON (Quelle: BISON)

"Wir waren von Anfang an der Meinung, dass Kryptowährungen vollständig reguliert sein müssen; wir brauchen umfangreiche Anti-Geldwäsche-Richtlichtlinien, Lizenzen etc. Ohne einem sicheren set-up ist es zu schwierig, deutsche Handelspartner und Institutionen ins Boot zu holen. Die Deutschen sind im Allgemeinen etwas risikoscheuer als andere. Ich denke, dass die Regulierung ein Pluspunkt ist, und wir halten uns an alle Vorschriften."

BISON verfügt über ein umfassendes und mehrstufiges Sicherheitskonzept für die treuhänderische Verwahrung der bei BISON erworbenen Kryptowährungen – so funktioniert’s:

  • Ihre Assets werden bei BISON treuhänderisch von der blocknox GmbH in Deutschland, einer regulierten Tochtergesellschaft der Gruppe Börse Stuttgart, verwahrt.
  • Die blocknox GmbH ist den höchsten Sicherheitsstandards verpflichtet und verwendet ein mehrstufiges Sicherheitskonzept. Zusätzlich ist eine Versicherung in das Verwahrungskonzept integriert, die u.a. gegen Hackerangriffe, Diebstahl und technischen Verlust schützt. Darüber hinaus ist das Informationssicherheitsmanagementsystem nach ISO 27001 zertifiziert.
  • Die verwahrten Vermögenswerte werden nicht weiterverwendet oder an Dritte verliehen.
  • BISON agiert im voll regulierten Umfeld der Gruppe Börse Stuttgart. Der Handelspartner Euwax AG und der Bankpartner Solarisbank AG erfüllen alle regulatorischen Anforderungen in Deutschland. Dies beinhaltet auch die gesetzliche Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro in Deutschland.

Von der Legitimation über den Handel bis zur Verwahrung kommen alle Partner von BISON aus Deutschland und bieten Ihnen einen hohen Sicherheitsstandard beim Handel von Kryptowährung "Made in Germany".

Transparent und günstig

BISON bietet Ihnen weitere wichtige Vorteile, die den Handel mit Kryptowährungen nicht nur sicherer, sondern kostengünstig und transparent gestalten. So überwacht BISON seine Bestände täglich und führt regelmäßig interne Kontrollen des Treuhandvermögens durch. Im Hinblick auf die Verwahrprozesse sowie das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) hat der Krypto-Broker unterjährig mehrere interne sowie externe Prüfungen. Das Unternehmen wird einer jährlichen Prüfung des Treuhandvermögens sowie der Forderungen und Verbindlichkeiten und aller Prozesse durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer unterzogen. Das Ergebnis der Prüfung wird an die Aufsichtsbehörden weitergeleitet.

Des Weiteren fallen bei BISON keine Gebühren für Transaktionen, Ein- & Auszahlungen und die Verwahrung von Kryptowährungen an. BISON zeigt Ihnen immer den Kauf- und Verkaufspreis an, zu welchem Sie Kryptowährungen handeln können. Sie zahlen lediglich einen Spread von 0,75% je Kauf und Verkauf.

Die BISON-App ist nicht nur leicht zu bedienen, sie bietet Ihnen auch ganze 17 Kryptowährungen, die Sie gebührenfrei und zuverlässig handeln können
Die BISON-App ist nicht nur leicht zu bedienen, sie bietet Ihnen auch ganze 17 Kryptowährungen, die Sie gebührenfrei und zuverlässig handeln können (Quelle: BISON)

Schnell und einfach mit Krypto handeln

Die Verifizierung und Kontoeröffnung erfolgt innerhalb von wenigen Minuten direkt in der App und wird ebenfalls durch einen deutschen Partner angeboten. Zudem ist es egal, ob Sie spät in der Nacht oder in der Mittagspause handeln wollen – Sie haben dazu sieben Tage die Woche rund um die Uhr die Möglichkeit. Der individuelle Preisalarm informiert Sie schnell und zuverlässig, wenn sich die Preise am Kryptomarkt verändern.

Damit Sie einen besseren Überblick über den Kryptomarkt haben, bietet Ihnen der eigens entwickelte "BISON Sentiment" einen ganz besonderen Service: Er zeigt Ihnen die Stimmung zu den handelbaren Kryptowährungen auf Twitter an. Dafür analysiert er täglich um die 250.000 Tweets aus der Krypto-Community und fasst die wichtigsten Informationen als Sentiment und Buzz zusammen.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Sowa Labs GmbH, Börsenstraße 4, 70174 Stuttgart erstellt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website