Sie sind hier: Home >

Wirtschaft & Finanzen

...

Schufa-Auskunft: Was das ist und wie Sie sie anfordern und berichtigen

zurück zum Artikel
Bild 2 von 7
Auch Handyverträge werden bei der Schufa gespeichert. (Quelle: imago images/Ralph Peters)
Ralph Peters

Die Menge an gesammelten Daten ist enorm: Laut dem Jahresbericht der Schufa aus dem Jahr 2011 umfasst sie 612 Millionen Informationen zu über 66 Millionen Verbrauchern. Dabei werden nicht nur die Anzahl der Girokonten, die bestehenden Kreditverträge und die offenen Forderungen eines Kunden gespeichert, sondern sogar seine Handy- und sonstige Telekommunikationsverträge.

Anzeige

Die Menge an gesammelten Daten ist enorm: Laut dem Jahresbericht der Schufa aus dem Jahr 2011 umfasst sie 612 Millionen Informationen zu über 66 Millionen Verbrauchern. Dabei werden nicht nur die Anzahl der Girokonten, die bestehenden Kreditverträge und die offenen Forderungen eines Kunden gespeichert, sondern sogar seine Handy- und sonstige Telekommunikationsverträge.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: