• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Mit diesem Tool können Sie den Wert Ihrer Immobilie ganz einfach online berechnen


Mit diesem Tool können Sie den Wert Ihrer Immobilie ganz einfach online berechnen

Aktualisiert am 12.05.2022Lesedauer: 3 Min.
Mit dem Online-Immobilienwertrechner von Homeday finden Sie in wenigen Minuten kostenlos heraus, wie viel Sie für Ihre Immobilie verlangen können.
Mit dem Online-Immobilienwertrechner von Homeday finden Sie in wenigen Minuten kostenlos heraus, wie viel Sie für Ihre Immobilie verlangen können. (Quelle: anyaberkut / iStock / Getty Images Plus/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie wollen Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen und wissen nicht, welchen Preis Sie dafür aufrufen können? Den Wert einer Immobilie zu kennen, ist für einen erfolgreichen Verkauf enorm wichtig. Mit dem Online-Immobilienwertrechner von Homeday finden Sie in wenigen Minuten kostenlos heraus, wie viel Sie für Ihre Immobilie verlangen können. Wie das genau funktioniert und welche Faktoren den Immobilienwert beeinflussen, erfahren Sie hier.

Für Eigentümer ist es beim Immobilienverkauf oftmals schwer, den richtigen Angebotspreis objektiv zu ermitteln. In den meisten Fällen fehlt es ihnen an Expertise und Marktkenntnis, wie sie beispielsweise ein professioneller Immobilienmakler besitzt. Mit dem Immobilienwertrechner von Homeday schaffen es Eigentümer jedoch auch ohne dieses Spezialwissen, den Wert ihrer Immobilie einfach, schnell und kostenfrei zu berechnen. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus, einen Bungalow oder eine Eigentumswohnung handelt. Selbst für unbebaute Grundstücke in Deutschland ermittelt der Immobilienwertrechner den aktuellen Verkehrswert. Dafür müssen Sie als Eigentümer lediglich online einige Eckdaten zu Ihrer Immobilie oder Ihrem Grundstück angeben. Auf Grundlage Ihrer Angaben berechnet der Immobilienwertrechner mit Hilfe eines datenbasierten Algorithmus den aktuellen Wert Ihrer Immobilie. Bereits wenige Sekunden später wird Ihnen dieser angezeigt.

So funktioniert der Immobilienwertrechner von Homeday

Um den Immobilienwert zu berechnen, benötigt der Immobilienwertrechner die folgenden Angaben zu Ihrer Immobilie:

  • Art der Immobilie
  • Etagenanzahl
  • Größe der Wohnfläche (in Quadratmetern)
  • Anzahl der Zimmer
  • Baujahr
  • Zeitpunkt der letzten Modernisierung
  • Qualität der Ausstattung (einfach/normal/gehoben/luxuriös)
  • Ausstattungsdetails wie Balkon, Terrasse, Garten, Solaranlage, Außenstellplatz, Garagenstellplatz, Dachboden, Keller, Aufzug, Einbauküche oder Kamin
  • Angaben zur aktuellen Nutzung der Wohnung (eigene Nutzung, Vermietung, leerstehend)
  • Kaufdatum
  • Ursprünglicher Kaufpreis der Immobilie
  • Adresse der Immobilie (zur Lageberechnung)

Faktoren, die den Wert Ihrer Immobilie beeinflussen

Die Lage

Die Lage ist einer der wichtigsten Faktoren. Denn wer möchte schon ein Eigenheim kaufen, an dem der Verkehrslärm oder die Luftverschmutzung besonders hoch sind? Man unterscheidet bei der Lage zwischen einer Makrolage und einer Mikrolage. Die Makrolage bezieht sich auf die regionale Umgebung und schließt Infrastruktur, politische Situation sowie wirtschaftliche und soziodemografische Entwicklungen mit ein. Auch bei der Mikrolage ist die Infrastruktur wichtig. Allerdings geht es hier um das unmittelbare Wohnumfeld. Ist die Infrastruktur gut ausgebaut, wirkt sich das in der Regel positiv auf den Immobilienwert aus.

Der Zustand

Ist das Gebäude schon über 100 Jahre alt und hat einen sehr schlechten Energiestandard? Oder wurde es erst vor Kurzem grundsaniert und ist sehr gut gepflegt? Der Zustand einer Immobilie ist ebenfalls essenziell für die Wertermittlung, da er potenziellen Interessenten zeigt, wie viel sie nach dem Kauf noch in die Immobilie investieren müssen.

Frisch saniert oder renovierungsbedürftig? Der Zustand einer Immobilie ist essenziell für die Wertermittlung.
Frisch saniert oder renovierungsbedürftig? Der Zustand einer Immobilie ist essenziell für die Wertermittlung. (Quelle: Gerd Harder / iStock / Getty Images Plus/Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Die Ausstattung

Bei der Ausstattung gibt es verschiedene Faktoren, die bei der Wertermittlung ins Gewicht fallen. Dazu gehören die Qualität der verwendeten Baumaterialien, die Bauausführung und Bauweise, Ausstattungsmerkmale wie ein Garten, Balkon oder Aufzug sowie Sanitär- und Heizungsanlagen. Insgesamt lässt sich zwischen einfacher, normaler, gehobener und luxuriöser Ausstattung unterscheiden.

So ermittelt der Immobilienwertrechner den Preis

Grundlage für die Berechnung des Immobilienwerts durch den Immobilienwertrechner von Homeday ist das Vergleichswertverfahren. Hierfür werden bei Homeday Angebotsdaten aus mehr als 300 verschiedenen Immobilienportalen sowie Tages- und Wochenzeitungen erhoben. Der Rechner vergleicht dabei die Merkmale Ihrer Immobilie mit Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in ähnlicher Lage. So erhalten Sie eine realistische und fundierte erste Einschätzung für den Wert Ihres Eigentums. Da der Online-Immobilienwertrechner von Homeday jedoch nicht alle individuellen Faktoren einer Immobilie berücksichtigen kann, sollte ein Immobilienmakler von Homeday diese zusätzlich vor Ort begutachten, um ihren präzisen Wert zu ermitteln. Auch diese persönliche Bewertung durch den Experten bietet Homeday für Eigentümer kostenlos und unverbindlich an.

Da der Online-Immobilienwertrechner nicht alle individuellen Faktoren berücksichtigen kann, sollte ein Immobilienmakler von Homeday diese zusätzlich vor Ort begutachten.
Da der Online-Immobilienwertrechner nicht alle individuellen Faktoren berücksichtigen kann, sollte ein Immobilienmakler von Homeday diese zusätzlich vor Ort begutachten. (Quelle: gpointstudio / iStock / Getty Images Plus/Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Der Immobilienmakler von Homeday kommt aus ihrer Region, ist mit dem regionalen Markt vertraut und kennt die aktuellen Preise und Preisentwicklungen. Er begutachtet Ihre Immobilie persönlich vor Ort und gibt Angaben zu Lage, Ausstattung und Zustand gemeinsam mit Ihnen in ein innovatives Preiskalkulationstool ein. Dieses kennt die aktuellen Angebotspreise vergleichbarer Immobilien aus Ihrer Region und ermittelt transparent den Wert Ihrer Immobilie. Der Homeday-Makler berät Sie zum optimalen Angebotspreis und Ihren aktuellen Verkaufschancen. Wenn Sie sich danach für einen Verkauf mit einem Homeday-Makler entscheiden, zahlen sowohl Sie als Verkäufer als auch Ihr Käufer lediglich 2,94% Provision (inkl. Mehrwertsteuer) und damit weniger als die häufig angesetzte Provision von 3,57%.

Die Homeday-Makler sind in vielen Städten und Regionen Deutschlands im Einsatz. Lassen auch Sie Ihre Immobilie vor Ort bewerten und vertrauen Sie danach auf die persönliche Unterstützung beim Verkauf.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Homeday GmbH, Prinzessinnenstraße 26, 10969 Berlin erstellt.

Loading...
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website