Sie sind hier: Home > Finanzen >

Beruf & Karriere

...

Deutschlands Top-Businessfrauen: Unsere wichtigsten Managerinnen 2012

zurück zum Artikel
Bild 4 von 6
 Milagros Caiña-Andree, Vorstand BMW (Quelle: Financial Times Deutschland, Foto: dapd)
Financial Times Deutschland, Foto: dapd

Die Plätze 4 bis 25 in diesem Ranking werden gleichberechtigt vergeben. Einen davon erhält Milagros Caiña-Andree: Ausgerechnet am diesjährigen Weltfrauentag teilte BMW mit, die gebürtige Spanierin zum 1. Juli in den Vorstand des Autobauers zu berufen. In der Vergangenheit hatte sich Caiña-Andree stets kritisch gegenüber Quoten geäußert. Mit ihrer Meinung liegt die 50-Jährige auf Konzernlinie. BMW-Chef Norbert Reithofer will zwar Frauen fördern, aber keine feste Quote.

Anzeige

Die Plätze 4 bis 25 in diesem Ranking werden gleichberechtigt vergeben. Einen davon erhält Milagros Caiña-Andree: Ausgerechnet am diesjährigen Weltfrauentag teilte BMW mit, die gebürtige Spanierin zum 1. Juli in den Vorstand des Autobauers zu berufen. In der Vergangenheit hatte sich Caiña-Andree stets kritisch gegenüber Quoten geäußert. Mit ihrer Meinung liegt die 50-Jährige auf Konzernlinie. BMW-Chef Norbert Reithofer will zwar Frauen fördern, aber keine feste Quote.




shopping-portal