Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher >

Verbraucher

...

Kaufkraft: Wie lange Sie für Brot, Bier und Butter arbeiten müssen

zurück zum Artikel
Bild 1 von 12
Für einen Schwarz-Weiß-Fernseher musste 1960 noch 351 Stunden und 38 Minuten gearbeitet werden. Anfang der 1990er Jahre war ein Röhrengerät erst nach fast 78 Stunden verdient. Heute muss man für einen Flachbildfernseher rund 28 Stunden arbeiten. (Quelle: IW) (Quelle: imago images)

Für einen Schwarz-Weiß-Fernseher musste 1960 noch 351 Stunden und 38 Minuten gearbeitet werden. Anfang der 1990er Jahre war ein Röhrengerät erst nach fast 78 Stunden verdient. Heute muss man für einen Flachbildfernseher rund 28 Stunden arbeiten. (Quelle: IW)

Anzeige

Für einen Schwarz-Weiß-Fernseher musste 1960 noch 351 Stunden und 38 Minuten gearbeitet werden. Anfang der 1990er Jahre war ein Röhrengerät erst nach fast 78 Stunden verdient. Heute muss man für einen Flachbildfernseher rund 28 Stunden arbeiten. (Quelle: IW)




shopping-portal