Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher >

Konjunktur

...

Geldscheine während der Hyperinflation - Als wir alle Milliardäre waren

zurück zum Artikel
Bild 7 von 10
100-Millionen-Mark-Reichsbanknote von 1923 (Quelle: LW/privat)
LW/privat

Auch 100 Millionen Mark konnte man 1923 handlich in Form dieser Banknote im Geldbeutel transportieren - sofern es nicht zu viele Scheine waren. Die Kaufkraft der einseitig bedruckten Note war nämlich äußerst gering. Im September 1923 kosteten ein Pfund Butter und drei Eier 104 Millionen Mark, wobei 50 Millionen Mark auf die Butter entfielen.

Anzeige

Auch 100 Millionen Mark konnte man 1923 handlich in Form dieser Banknote im Geldbeutel transportieren - sofern es nicht zu viele Scheine waren. Die Kaufkraft der einseitig bedruckten Note war nämlich äußerst gering. Im September 1923 kosteten ein Pfund Butter und drei Eier 104 Millionen Mark, wobei 50 Millionen Mark auf die Butter entfielen.




shopping-portal