Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Ernährung

...

Diese zehn Lebensmittel schützen die Augen

zurück zum Artikel
Bild 4 von 10
Lebensmittel für die Augen: Karotten sind reich an Beta-Carotin.  (Quelle: imago images)

Karotten wurden schon von unseren Großmüttern als "Augenschmaus" empfohlen. Der Grund: Das enthaltene Beta-Karotin wird zu Vitamin A umgewandelt, dem Ausgangsstoff für das so genannte Sehpurpur (Rhodopsin). Ohne diese Substanz versagen die Sinneszellen in der Netzhaut ihren Dienst. Es kommt zunächst zu Nachtblindheit oder im Extremfall zur Erblindung.

Anzeige

Karotten wurden schon von unseren Großmüttern als "Augenschmaus" empfohlen. Der Grund: Das enthaltene Beta-Karotin wird zu Vitamin A umgewandelt, dem Ausgangsstoff für das so genannte Sehpurpur (Rhodopsin). Ohne diese Substanz versagen die Sinneszellen in der Netzhaut ihren Dienst. Es kommt zunächst zu Nachtblindheit oder im Extremfall zur Erblindung.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: