Sie sind hier: Home >

Gesundheit

...

10 Lebensmittel, die Bauchschmerzen verursachen können

zurück zum Artikel
Bild 6 von 10
Limonade und Fruchtsäfte enthalten viel Fruchtzucker (Quelle: imago images/CHROMORANGE)
CHROMORANGE

Limonade und Fruchtsäfte: Die Durstlöscher enthalten viel Fruchtzucker. Neben der bekannten Laktoseintoleranz gibt es auch die weniger bekannte Fruktoseintoleranz. Wer daran leidet, kann Fruktose im Dünndarm nicht vollständig abbauen. Sie wandert in den Dickdarm und wird dort von lebenden Bakterien abgebaut. Die dabei entstehenden Gase führen zu schweren Blähungen, Durchfall, Sodbrennen, Bauchschmerzen, Übelkeit und Völlegefühl

Anzeige

Limonade und Fruchtsäfte: Die Durstlöscher enthalten viel Fruchtzucker. Neben der bekannten Laktoseintoleranz gibt es auch die weniger bekannte Fruktoseintoleranz. Wer daran leidet, kann Fruktose im Dünndarm nicht vollständig abbauen. Sie wandert in den Dickdarm und wird dort von lebenden Bakterien abgebaut. Die dabei entstehenden Gase führen zu schweren Blähungen, Durchfall, Sodbrennen, Bauchschmerzen, Übelkeit und Völlegefühl




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: