Sie sind hier: Home >

Gesundheit

...

Lebensmittel gegen Mineralstoffmangel

zurück zum Artikel
Bild 5 von 9
Spurenelement Eisen  (Quelle: Getty Images/Vaivirga)
Vaivirga

Eisen ist ein Spurenelement, das der Körper nicht selbst bilden kann. Es ist notwendig für die Bildung von Hämoglobin und somit verantwortlich für den Sauerstofftransport im Körper. Besonders Schwangere, Sportler oder Vegetarier haben einen erhöhten Bedarf und leiden oftmals unter Mangelerscheinungen. Diese können sich in Blässe, Kopfschmerzen, brüchigen Nägeln oder Haarausfall äußern. Wer daran leidet, sollte eisenhaltige Lebensmittel wie Petersilie, Schweineleber oder Linsen im Speiseplan unterbringen.

Anzeige

Eisen ist ein Spurenelement, das der Körper nicht selbst bilden kann. Es ist notwendig für die Bildung von Hämoglobin und somit verantwortlich für den Sauerstofftransport im Körper. Besonders Schwangere, Sportler oder Vegetarier haben einen erhöhten Bedarf und leiden oftmals unter Mangelerscheinungen. Diese können sich in Blässe, Kopfschmerzen, brüchigen Nägeln oder Haarausfall äußern. Wer daran leidet, sollte eisenhaltige Lebensmittel wie Petersilie, Schweineleber oder Linsen im Speiseplan unterbringen.




shopping-portal