Sie sind hier: Home >

Gesundheit

...

Lebensmittel gegen Mineralstoffmangel

zurück zum Artikel
Bild 8 von 9
Natriummangel vorbeugen  (Quelle: imago images/Westend61)
Westend61

Natrium ist wichtig für den Zellstoffwechsel. Ein Natriummangel tritt äußerst selten in Erscheinung, da man oftmals eher zu viel Salz zu sich nimmt als zu wenig. Meist hat man während einer Durchfallerkrankung einen erhöhten Bedarf an Natrium und leidet unter Mangelerscheinungen wie übermäßiges Schwitzen, Schwindel oder niedrigem Blutdruck. Entgegenwirken kann man einem Natriummangel durch Mineralwasser, Salami oder die altbewährten Salzstangen.

Anzeige

Natrium ist wichtig für den Zellstoffwechsel. Ein Natriummangel tritt äußerst selten in Erscheinung, da man oftmals eher zu viel Salz zu sich nimmt als zu wenig. Meist hat man während einer Durchfallerkrankung einen erhöhten Bedarf an Natrium und leidet unter Mangelerscheinungen wie übermäßiges Schwitzen, Schwindel oder niedrigem Blutdruck. Entgegenwirken kann man einem Natriummangel durch Mineralwasser, Salami oder die altbewährten Salzstangen.




shopping-portal