So pflegen Sie Ihre Haut richtig

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Hautreinigung: Die Gesichtspflege spielt eine entscheidende Rolle fĂŒr gesunde Haut.
1 von 6
Quelle: gpointstudio/getty-images-bilder

Die Gesichtspflege spielt eine entscheidende Rolle fĂŒr gesunde Haut. Eine regelmĂ€ĂŸige Reinigung der Haut am Morgen und am Abend hilft, RĂŒckstĂ€nde von Cremes und Make-up zu entfernen. Zudem wird die Haut von Schweiß und Talg gereinigt. Die Poren der Haut öffnen sich und Bakterien können sich nicht vermehren.

HĂ€ufiges Duschen: Falls Sie sehr oft duschen, kann ihre Haut ihren natĂŒrlichen SĂ€ureschutzmantel verlieren.
2 von 6
Quelle: stacey_newman/getty-images-bilder

Zu hĂ€ufiges Duschen kann Ihrer Haut schaden. Sie verliert ihren natĂŒrlichen SĂ€ureschutzmantel und trocknet aus. Die Folge sind HautausschlĂ€ge, Ekzeme und Flechten. Falls Sie sehr hĂ€ufig duschen, geben Sie Ihrer Haut die verlorengegangene Feuchtigkeit durch Eincremen mit einer feuchtigkeitsspendenden Körperlotion zurĂŒck.

Seife: Bei der Körperpflege sollten Sie darauf achten, eine PH-neutrale Seife oder Seifen mit natĂŒrlichen Ölen zu verwenden.
3 von 6
Quelle: ANDROMACHI/getty-images-bilder

Da Seife aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften den SĂ€ureschutzmantel der Haut angreift, sollten Sie bei der Körperpflege darauf achten, eine PH-neutrale Seife oder Seifen mit natĂŒrlichen Ölen (z. B. Olivenölseife) zu verwenden.

Kamillencreme: Einfache Hilfe, die Haut zu entspannen und Reizungen zu lindern.
4 von 6
Quelle: Anna-Ok/getty-images-bilder

Kamillencremes helfen mit ihren Ă€therischen Ölen die Haut zu entspannen und Reizungen zu lindern. Auch ein selbst hergestelltes Kamillenöl wirkt wohltuend: Geben Sie dafĂŒr zehn Gramm KamillenblĂŒten in eine Flasche mit 200 ml Soja- oder Olivenöl. Nach drei Wochen trennen Sie das Öl von den BlĂŒten. Das so gewonnene Öl macht die Haut sanft und geschmeidig.

Gesichtsmaske: Mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt und Ă€therischen Ölen kann der Haut Feuchtigkeit zurĂŒck gegeben werden.
5 von 6
Quelle: Purestock/getty-images-bilder

Um sich selbst und Ihre Haut nach einem stressigen Tag zu entspannen, gönnen Sie sich eine wohltuende Gesichtsmaske. Masken mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt und Ă€therischen Ölen lindern FĂ€ltchen und geben den Hautzellen Feuchtigkeit zurĂŒck. Die Haut wirkt frischer und fĂŒhlt sich glatter an.

Aloe Vera: Cremes und Gels mit dem Öl der Pflanze entspannen die Haut und versorgen sie nachhaltig mit Feuchtigkeit.
6 von 6
Quelle: GreenArtPhotography/getty-images-bilder

Das Öl der Aloe Vera-Pflanze ist sehr reichhaltig. Cremes und Gels mit Aloe Vera-Extrakt entfernen abgestorbene Hautzellen und öffnen die Poren. Die Haut wird entspannt und nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt. Schon nach kurzer, regelmĂ€ĂŸiger Anwendung zeigt sich Ihre Haut weicher und geschmeidiger als je zuvor.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website