• Home
  • Gesundheit
  • Fragen zur Zecke: Irrtümer und Wissenswertes


Fragen zur Zecke: Irrtümer und Wissenswertes

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Die kleinen Spinnentiere sind gefährlicher, als sie aussehen. Die Blutsauger tragen nämlich mitunter gefährliche Krankheiten in sich. Die bekanntesten davon sind Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose. Das Virus kann zu einer Hirnhautentzündung und im schlimmsten Fall sogar zum Tod führen.
1 von 7
Quelle: imv/getty-images-bilder

Die kleinen Spinnentiere sind gefährlicher, als sie aussehen. Die Blutsauger tragen nämlich mitunter gefährliche Krankheiten in sich. Die bekanntesten davon sind Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose. Das Virus kann zu einer Hirnhautentzündung und im schlimmsten Fall sogar zum Tod führen.

Fallen Zecken von Bäumen? Nein. Das ist ein alter Mythos. Selbst wenn sich eine Zecke auf einen Baum verirren sollte, wird sie sich nicht im Sturzflug auf ihr Opfer stürzen. Viel wahrscheinlicher ist es, dass die Zecken in Büschen oder hohem Gras auf einen potentiellen Wirt lauern.
2 von 7
Quelle: gabort71/getty-images-bilder

Fallen Zecken von Bäumen? Nein. Das ist ein alter Mythos. Selbst wenn sich eine Zecke auf einen Baum verirren sollte, wird sie sich nicht im Sturzflug auf ihr Opfer stürzen. Viel wahrscheinlicher ist es, dass die Zecken in Büschen oder hohem Gras auf einen potentiellen Wirt lauern.

Hilft es, die Zecke mit Öl oder Klebstoff vor dem Entfernen zu töten? Nein, ganz sicher nicht. Im Gegenteil: Es ist sogar riskant. Denn besonders bei Sauerstoffmangel gibt die Zecke Erreger in die Wunde ab.
3 von 7
Quelle: Ladislav Kubeš/getty-images-bilder

Hilft es, die Zecke mit Öl oder Klebstoff vor dem Entfernen zu töten? Nein, ganz sicher nicht. Im Gegenteil: Es ist sogar riskant. Denn besonders bei Sauerstoffmangel gibt die Zecke Erreger in die Wunde ab.

Warum tut ein Zeckenbiss eigentlich nicht weh? Zecken sind gerissene kleine Blutsauger. Über ihren Speichel sondern sie mit dem Biss ein Betäubungsmittel ab, damit der Wirt den Parasiten gar nicht erst bemerkt.
4 von 7
Quelle: Smileus/getty-images-bilder

Warum tut ein Zeckenbiss eigentlich nicht weh? Zecken sind gerissene kleine Blutsauger. Über ihren Speichel sondern sie mit dem Biss ein Betäubungsmittel ab, damit der Wirt den Parasiten gar nicht erst bemerkt.

Die Zeckengefahr lauert nicht nur im Wald. Auch im heimischen Garten und anderen Grünflächen sind die Blutsauger unterwegs. Zecken lieben außerdem die Feuchtigkeit. Sie sollten deshalb besonders nach Regentagen im Sommer aufpassen.
5 von 7
Quelle: Elena Gurova/getty-images-bilder

Die Zeckengefahr lauert nicht nur im Wald. Auch im heimischen Garten und anderen Grünflächen sind die Blutsauger unterwegs. Zecken lieben außerdem die Feuchtigkeit. Sie sollten deshalb besonders nach Regentagen im Sommer aufpassen.

Die FSME-Impfung macht Sinn, wenn Sie in einem Risikogebiet leben, dort Urlaub machen und sich oft in der Natur aufhalten. Die Impfung besteht aus drei Injektionen. Nach der zweiten ist der Impfschutz erreicht, nach der dritten hält er mindestens drei Jahre.
6 von 7
Quelle: LifestyleVisuals/getty-images-bilder

Die FSME-Impfung macht Sinn, wenn Sie in einem Risikogebiet leben, dort Urlaub machen und sich oft in der Natur aufhalten. Die Impfung besteht aus drei Injektionen. Nach der zweiten ist der Impfschutz erreicht, nach der dritten hält er mindestens drei Jahre.

Die richtige Kleidung (zum Beispiel eine lange Hose, die Hosenbeine in die Socken gesteckt) ist zwar ein guter Anfang, bietet aber keine absolute Sicherheit. Zecken heften sich auch gerne an die Klamotten und reisen eine Weile mit, bis sich die Gelegenheit ergibt, zuzubeißen. Achten Sie also darauf, dass sie keine blinden Passagiere in Ihrer Kleidung transportieren.
7 von 7
Quelle: vm/getty-images-bilder

Die richtige Kleidung (zum Beispiel eine lange Hose, die Hosenbeine in die Socken gesteckt) ist zwar ein guter Anfang, bietet aber keine absolute Sicherheit. Zecken heften sich auch gerne an die Klamotten und reisen eine Weile mit, bis sich die Gelegenheit ergibt, zuzubeißen. Achten Sie also darauf, dass sie keine blinden Passagiere in Ihrer Kleidung transportieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website