Sie sind hier: Home >

Gesundheit

...

Brustkrebs: Risikofaktoren und Früherkennung

zurück zum Artikel
Bild 4 von 7
Die Pille steigert das Risiko. (Quelle: imago images)

Studien zufolge soll auch die Einnahme der Antibabypille ein Risikofaktor für Brustkrebs sein. Frühere Studien zeigten bereits, dass eine langfristige Einnahme der Pille über fünf bis zehn Jahre das Risiko für Gebärmutterhalskrebs erhöht. Der Zusammenhang zwischen der Pille und anderen Krebsarten wird auch diskutiert, Ergebnisse liegen jedoch nicht vor.

Anzeige

Studien zufolge soll auch die Einnahme der Antibabypille ein Risikofaktor für Brustkrebs sein. Frühere Studien zeigten bereits, dass eine langfristige Einnahme der Pille über fünf bis zehn Jahre das Risiko für Gebärmutterhalskrebs erhöht. Der Zusammenhang zwischen der Pille und anderen Krebsarten wird auch diskutiert, Ergebnisse liegen jedoch nicht vor.




shopping-portal