• Home
  • Gesundheit
  • Diese Produkte haben festen Platz in der Hausapotheke


Diese Produkte haben seit über 100 Jahren ihren festen Platz in der Hausapotheke

Aktualisiert am 01.08.2022Lesedauer: 3 Min.
Die Beliebtheit der Produkte von Retterspitz ist heute noch genau so groß wie zu Zeiten unserer Groß- und Urgroßeltern.
Die Beliebtheit der Produkte von Retterspitz ist heute noch genau so groß wie zu Zeiten unserer Groß- und Urgroßeltern. (Quelle: Retterspitz)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vergleicht man den Inhalt einer heutigen Hausapotheke mit dem Inhalt eines privaten Arzneischränkchens von 1902, dann sieht man auf den ersten Blick, wie viel sich in den letzten 120 Jahren verändert hat. War das Angebot an Tuben, Fläschchen und Tiegeln früher eher überschaubar, so kann man heute schon mal leicht den Überblick verlieren. Bei genauerem Hinsehen wird man jedoch feststellen, dass es einige wenige Dinge gibt, die sich im Lauf der Zeiten ihren festen Platz bewahrt haben. Zu Letzteren gehören die Produkte von Retterspitz. Ihre Beliebtheit ist heute noch genau so groß wie zu Zeiten unserer Groß- und Urgroßeltern. Doch was ist das Erfolgsgeheimnis hinter der Marke?

Die Anfänge der Traditionsmarke Retterspitz gehen zurück auf eine selbstbewusste Frau: Margarete Retterspitz, geboren 1851 als Margarete Riegel. Von ihrem ersten Ehemann Georg Weber erhielt sie die von einem Arzt stammende Rezeptur für ein Schönheitsmittel und erkannte schnell, dass dieses nicht nur zur Hautpflege taugte, sondern auch bei der Behandlung von Krankheiten eingesetzt werden konnte. Und zum Glück für die Nachwelt behielt sie ihre Begeisterung und ihr Wissen nicht für sich.

Die Anfänge der Traditionsmarke Retterspitz gehen zurück auf eine selbstbewusste Frau: Margarete Retterspitz.
Die Anfänge der Traditionsmarke Retterspitz gehen zurück auf eine selbstbewusste Frau: Margarete Retterspitz. (Quelle: Retterspitz)

Die Erfolgsgeschichte einer Rezeptur

Als Margarete Weber im Alter von 33 Jahren Witwe wurde, stellte sie das Mittel kurzerhand selbst her und organisierte auch dessen Vertrieb. In der von Männern dominierten Welt jener Jahre für eine Frau sicherlich alles andere als eine Selbstverständlichkeit. Neu verheiratet mit Friedrich Retterspitz produzierte sie mit ihm zusammen um 1895 das Heilwasser in Würzburg. 1901 wurde das Präparat unter dem Namen „Universal-Heilwickel-Bäder von Margarete Retterspitz“ als Warenzeichen angemeldet. Als Margarete Retterspitz in den Schweizer Kanton Appenzell zog, war das Heilmittel in Deutschland nicht mehr erhältlich. Dies veranlasste den Apotheker Hans Scheck die Rezeptur von Margarete Retterspitz zu erwerben. Er selbst hatte nämlich in einem Selbstversuch sein hartnäckiges Leiden mit eben dieser Rezeptur binnen kurzer Zeit kuriert. Ein Initialerlebnis. Schließlich verkaufte Hans Scheck seine Apotheke und gründete im Jahr 1902 in Nürnberg die Produktion von „Retterspitzwasser für äußerliche Heilanwendungen“ und schrieb damit das erste Kapitel der Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens, die inzwischen in der vierten Generation fortgeschrieben wird.

Die Marke im Wandel der Zeiten.
Die Marke im Wandel der Zeiten. (Quelle: Retterspitz)

Bei physikalischen Therapien mit Wickeln, Auflagen oder nassen Strümpfen werden Durchblutung und Regeneration optimiert und überschüssige Wärme abgeführt. Die natürlichen Inhaltsstoffe in Retterspitz Äußerlich gehen in die typische und bewährte Dunstatmosphäre über und unterstützen die Wirkung der Hydrotherapie.

Bereits im Jahr 1920 wurde mit der Produktion von Retterspitz Innerlich begonnen. Das medizinische Magenmittel ist besonders verträglich, da es keinen Zucker, kein Gluten und keine Laktose enthält. Retterspitz Innerlich reguliert und schützt zugleich. Seit hundert Jahren bestätigen Anwender das hervorragende Wirksamkeits- und Sicherheitsprofil des Heilmittels.

Retterspitz Äußerlich und Retterspitz Innerlich stehen für Tradition und Wirksamkeit.
Retterspitz Äußerlich und Retterspitz Innerlich stehen für Tradition und Wirksamkeit. (Quelle: Retterspitz)


Und wenn sich Produkte, die wie Retterspitz Äußerlich und Retterspitz Innerlich für Tradition und Wirksamkeit stehen und sich so lange bewährt haben, dann verwundert es doch kaum, dass man sie heute wie damals in der Hausapotheke so vieler Menschen vorfindet.

Erfolgsgaranten: Qualität und Zuverlässigkeit

120 Jahre später erfreuen sich die Retterspitz-Produkte noch immer größter Beliebtheit. Natürlich ist die Produktpalette über all die Jahre stetig erweitert worden und umfasst inzwischen längst viel mehr als nur die Klassiker aus den Anfangszeiten.

Die Retterspitz-Produktpalette ist über all die Jahre stetig erweitert worden und umfasst inzwischen längst viel mehr als nur die Klassiker aus den Anfangszeiten.
Die Retterspitz-Produktpalette ist über all die Jahre stetig erweitert worden und umfasst inzwischen längst viel mehr als nur die Klassiker aus den Anfangszeiten. (Quelle: Retterspitz)


Das umfangreiche Retterspitz Sortiment deckt neben den traditionellen Heilmitteln heute ein breites Spektrum an Produkten ab, von medizinischer Kosmetik über Haut-, Körper- und Haarpflege bis hin zu einer sinnlichen Duftlinie. Doch auch die Evergreens wie Retterspitz Äußerlich und Retterspitz Innerlich, begeistern nach wie vor und halten Einzug in so manche Hausapotheke.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Retterspitz GmbH & Co. KG, Laufer Str. 17-19, 90571 Schwaig b. Nürnberg erstellt.

Loading...
Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website