HomeGesundheit

Was Sie bei Sodbrennen beachten sollten


Was Sie bei Sodbrennen unbedingt beachten sollten

Aktualisiert am 28.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Der Magen funktioniert oft als Sensor für unseren Lebensstil.
Der Magen funktioniert oft als Sensor für unseren Lebensstil. (Quelle: Retterspitz)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Oft kommt es wie aus heiterem Himmel und bereitet nicht selten höllische Schmerzen. Die Rede ist von Sodbrennen. Allein bei dem Stichwort beschleicht viele schon ein unangenehmes Gefühl. Kaum jemand, der nicht schon mal davon betroffen war. Wenn auch Sie zu den Leidgeplagten gehören sollten, lesen Sie hier wie Sodbrennen entsteht und was Sie dagegen tun können.

Der Magen funktioniert oft als Sensor für unseren Lebensstil. Nicht selten sprechen wir davon, dass uns etwas auf den Magen geschlagen ist oder erleben Nervosität und Aufregung in Form von Unwohlsein oder Bauchgrummeln. Auch Schlafmangel, Nikotin und Alkohol, fettes Essen oder Stress bei der Arbeit können Auslöser von Magenbeschwerden oder eben Sodbrennen sein. All die genannten Faktoren können die Produktion der Magensäure beeinflussen und dafür sorgen, dass diese in ein Ungleichgewicht gerät. Aber auch Stoffwechselstörungen oder Medikamente können Auslöser des Leidens sein. Selbst wenn man darum weiß, lassen sich die schmerzverursachenden Faktoren nicht immer so einfach ausschalten, wie man es vielleicht gerne möchte. Auf gesunde Ernährung zu achten, mag noch verhältnismäßig einfach erscheinen, doch gerade auf die Stressbelastung im Alltag hat man oftmals wenig Einfluss. Dennoch ist es möglich, ein gesundes Level an Magensäureproduktion im Körper aktiv zu unterstützen.

Retterspitz Innerlich gleicht die Säurewerte aus und kann so dazu beitragen, die Probleme zu lindern.
Retterspitz Innerlich gleicht die Säurewerte aus und kann so dazu beitragen, die Probleme zu lindern. (Quelle: Retterspitz)

Retterspitz Innerlich: Ein Allroundtalent für einen gesunden Magen

Egal, was die Ursache für Ihre Magenbeschwerden ist, Retterspitz Innerlich gleicht die Säurewerte aus und kann so dazu beitragen, die Probleme zu lindern. Das medizinische Magenmittel ist besonders verträglich, da es keinen Zucker, kein Gluten und keine Laktose enthält. Schon seit 1920 steht der Klassiker von Retterspitz bei all denen hoch im Kurs, welche die Linderung ihrer Beschwerden gern selbst in die Hand nehmen. Das bewährte Magenmittel ist zuverlässig, schnell einsatzbereit und lindert die Probleme im akuten Fall wie etwa nach einem deftigen Essen, aber auch dauerhaft, wenn Sodbrennen oder Magenschmerzen häufiger auftreten. Lassen Sie Ihre Beschwerden darüber hinaus aber auch von einem Arzt abklären.

Doppelt gut für den Magen

Retterspitz Innerlich ist ein Mittel, das gleich zwei Vorteile mit sich bringt, denn es reguliert und schützt zugleich. Seine regulierende Funktion entfaltet es bei Beschwerden, die durch Übersäuerung oder Untersäuerung auftreten. Dabei puffern die Inhaltsstoffe die Magensäure so ab, dass sich das natürliche Gleichgewicht einstellt. Gleichzeitig überzieht Retterspitz Innerlich die Magenschleimhaut mit einem schützenden Film aus vorbehandelten Eibestandteilen. Seit hundert Jahren bestätigen Anwender das hervorragende Wirksamkeits- und Sicherheitsprofil des Heilmittels.

Wenn Sie sich etwas Gutes tun wollen, dann gönnen Sie Ihrem Magen durch die Einnahme von Retterspitz Innerlich doch mal eine kleine Auszeit.
Wenn Sie sich etwas Gutes tun wollen, dann gönnen Sie Ihrem Magen durch die Einnahme von Retterspitz Innerlich doch mal eine kleine Auszeit. (Quelle: Retterspitz)

Anwendungsgebiete für Retterspitz Innerlich

  • Sodbrennen
  • Reizmagen
  • Untersäuerung
  • Übersäuerung
  • Völlegefühl
  • Blähungen
  • Magenschmerzen

Wenn Sie sich also etwas Gutes tun wollen, dann gönnen Sie Ihrem Magen durch die Einnahme von Retterspitz Innerlich doch mal eine kleine Auszeit. Ganz einfach und ohne großen Aufwand. Probieren Sie es doch mal aus. Sie erhalten Retterspitz Innerlich rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Retterspitz GmbH & Co. KG, Laufer Str. 17-19, 90571 Schwaig b. Nürnberg erstellt.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website