Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Krankheiten & Symptome

...

Anleitung: Brust selbst abtasten

zurück zum Artikel
Bild 1 von 4
Bevor Sie Ihre Brust abtasten, sollten Sie sie mit hängenden Armen genau im Spiegel nach Veränderungen betrachten: Gibt es einseitige Veränderungen der Form oder Größe? Sehen Sie Dellen, Vorwölbungen oder Hautveränderungen? Hat sich die Brustwarze verändert? Unterschiedlich große Brüste sind noch kein Grund zur Beunruhigung. (Quelle: Getty Images/Mananya Kaewthawee)
Mananya Kaewthawee

Bevor Sie Ihre Brust abtasten, sollten Sie sie mit hängenden Armen genau im Spiegel nach Veränderungen betrachten: Gibt es einseitige Veränderungen der Form oder Größe? Sehen Sie Dellen, Vorwölbungen oder Hautveränderungen? Hat sich die Brustwarze verändert? Unterschiedlich große Brüste sind noch kein Grund zur Beunruhigung.

Anzeige

Bevor Sie Ihre Brust abtasten, sollten Sie sie mit hängenden Armen genau im Spiegel nach Veränderungen betrachten: Gibt es einseitige Veränderungen der Form oder Größe? Sehen Sie Dellen, Vorwölbungen oder Hautveränderungen? Hat sich die Brustwarze verändert? Unterschiedlich große Brüste sind noch kein Grund zur Beunruhigung.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: