Tipps gegen Pilzbefall im Haushalt

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schimmel an der Wand
1 von 7
Quelle: Felix Jason/imago-images-bilder

Schimmelpilz und Hausschwamm sind Sch├Ądlinge, die am h├Ąufigsten im Haushalt vorkommen. Sie entstehen durch Feuchtigkeit in Kombination mit W├Ąrme und k├Ânnen nahezu ├╝berall auftreten. Der Pilzbefall ist nicht nur unsch├Ân anzusehen, sondern vor allem gesundheitsgef├Ąhrdend. Nicht selten wird er f├╝r Allergien und Atemwegsprobleme wie Asthma verantwortlich gemacht.

Schimmel im Bad
2 von 7
Quelle: Jochen Tack/imago-images-bilder

Das Badezimmer ist einer der Orte in der Wohnung, die am h├Ąufigsten von Schimmel befallen sind. Hier ist es feucht und warm ÔÇô ideale Bedingungen f├╝r Schimmelbefall. Besonders in den Fugen rund um Dusche, Waschbecken und Badewanne siedelt sich der Pilz mit Vorliebe an.

Schimmel in der K├╝che
3 von 7
Quelle: Sabeth Stickforth/imago-images-bilder

Schimmel in der K├╝che bildet sich meist an Stellen, an denen Feuchtigkeit mit W├Ąrme kombiniert wird ÔÇô hinter Schr├Ąnken, an Fliesen und unterhalb der Sp├╝le. Tritt der Schimmel hinter Schr├Ąnken an W├Ąnden auf, sollten Sie den Schrank etwas hervorziehen, damit die Luft dahinter zirkulieren kann. Schimmel an Fliesen und unterhalb der Sp├╝le k├Ânnen Sie ├Ąhnlich wie im Bad mit Schimmelentferner bek├Ąmpfen.

Schimmel im K├╝hlschrank
4 von 7
Quelle: Paul von Stroheim/imago-images-bilder

Auch im K├╝hlschrank k├Ânnen sich Schimmelpilze ausbreiten. Um Krankheiten vorzubeugen, sollten Sie Ihren K├╝hlschrank daher in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden, am besten alle vier Wochen, gr├╝ndlich reinigen. Nutzen Sie hier die Kraft der Natur: Verd├╝nnen Sie 100 Milliliter Essigessenz in 500 Milliliter lauwarmen Wasser und wischen Sie mit einem Lappen die einzelnen F├Ącher im K├╝hlschrank aus. Trocknen Sie die Fl├Ąchen abschlie├čend mit einem sauberen Tuch.

Der Echte Hausschwamm
5 von 7
Quelle: VPB/ Regionalb├╝ro Schwerin

Der Hausschwamm zerst├Ârt meistens Holz, kann aber auch Stahl schaden. Am Anfang sieht er wie ein d├╝nnes Netz aus Watte aus. Der Pilz breitet sich meistens schnell im Verborgenen aus und wird erst dann sichtbar, wenn es schon zu sp├Ąt ist. Umso mehr sollten Sie deshalb versuchen, dem Hausschwammbefall vorzubeugen. Wie der Schimmelpilz mag der Hausschwamm Feuchtigkeit. Um den Hausschwamm gr├╝ndlich zu entfernen, sollten Sie sich am besten an einen Spezialisten wenden. Den Pilzbefall k├Ânnen Sie aber vorbeugen, indem Sie Ihre Wohnung gut heizen und l├╝ften.

Porenschwamm
6 von 7
Quelle: VPB/Regionalb├╝ro Schwerin

Der Wei├če Porenschwamm ist ebenfalls ein Holz zerst├Ârender Pilz, den man an dem wei├čen bis cremefarbigen Fruchtk├Ârper erkennen kann. Der Pilz bildet meistens ein Oberfl├Ąchennetz aus. Am meisten sch├Ądigt der Wei├če Porenschwamm Pfosten, Palisaden und Holzschwellen im Garten. Die Folge davon ist Braunf├Ąule oder Destruktionsf├Ąule am Holz. Die Bek├Ąmpfung des Sch├Ądlings ist besonders schwer, denn er kann auch ohne Feuchtigkeit ziemlich lange ├╝berleben. Sollten Sie feststellen, dass der Pilz sich in Ihrem Zuhause verbreitet, sollten Sie rasch professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Regelm├Ą├čiges L├╝ften
7 von 7
Quelle: Paul von Stroheim/imago-images-bilder

Die wichtigste Ma├čnahme, um Pilzbefall vorzubeugen, ist das Sto├čl├╝ften: ├ľffnen Sie m├Âglichst zwei- bis viermal am Tag Fenster und T├╝ren weit, um die Luft in den Wohnr├Ąumen auszutauschen. Denn warme Luft kann mehr Feuchtigkeit speichern als kalte. Besonders nach dem Duschen oder nach dem Kochen empfiehlt sich eine kurze Sto├čl├╝ftung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website