Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Krankheiten & Symptome

...

Tipps gegen Pilzbefall im Haushalt

zurück zum Artikel
Bild 3 von 7
Schimmel in der Küche (Quelle: imago images/Sabeth Stickforth)
Sabeth Stickforth

Schimmel in der Küche bildet sich meist an Stellen, an denen Feuchtigkeit mit Wärme kombiniert wird – hinter Schränken, an Fliesen und unterhalb der Spüle. Tritt der Schimmel hinter Schränken an Wänden auf, sollten Sie den Schrank etwas hervorziehen, damit die Luft dahinter zirkulieren kann. Schimmel an Fliesen und unterhalb der Spüle können Sie ähnlich wie im Bad mit Schimmelentferner bekämpfen.

Anzeige

Schimmel in der Küche bildet sich meist an Stellen, an denen Feuchtigkeit mit Wärme kombiniert wird – hinter Schränken, an Fliesen und unterhalb der Spüle. Tritt der Schimmel hinter Schränken an Wänden auf, sollten Sie den Schrank etwas hervorziehen, damit die Luft dahinter zirkulieren kann. Schimmel an Fliesen und unterhalb der Spüle können Sie ähnlich wie im Bad mit Schimmelentferner bekämpfen.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: