Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Herz-Kreislauf

...

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Die sieben größten Herzsünden

zurück zum Artikel
Bild 6 von 7
Überarbeitung: Stress und Aufregung belasten nicht nur die Psyche, sondern auch das Herz. Denn meist steigt dabei der Puls, was Herzrhythmusstörungen verursachen kann. Außerdem haben Stressgeplagte oft mit Bluthochdruck zu kämpfen. Andauernde berufliche und private Spannungen sollten Sie deshalb wenn möglich vermeiden. (Quelle: Getty Images/filadendron)
filadendron

Überarbeitung: Stress und Aufregung belasten nicht nur die Psyche, sondern auch das Herz. Denn meist steigt dabei der Puls, was Herzrhythmusstörungen verursachen kann. Außerdem haben Stressgeplagte oft mit Bluthochdruck zu kämpfen. Andauernde berufliche und private Spannungen sollten Sie deshalb wenn möglich vermeiden.

Anzeige

Überarbeitung: Stress und Aufregung belasten nicht nur die Psyche, sondern auch das Herz. Denn meist steigt dabei der Puls, was Herzrhythmusstörungen verursachen kann. Außerdem haben Stressgeplagte oft mit Bluthochdruck zu kämpfen. Andauernde berufliche und private Spannungen sollten Sie deshalb wenn möglich vermeiden.




shopping-portal