• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Tipps gegen eingewachsene Zehennägel


Tipps gegen eingewachsene Zehennägel

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Um zu vermeiden, dass sich die Ecken in die Haut bohren und dort eine Entzündung verursachen, sollten die Nägel gerade und nicht zu kurz geschnitten werden.
1 von 4
Quelle: getty-images-bilder

Um zu vermeiden, dass sich die Ecken in die Haut bohren und dort eine Entzündung verursachen, sollten die Nägel gerade und nicht zu kurz geschnitten werden.

Ist die Entzündung noch leicht, hilft zunächst ein Fußbad in Wasser mit Seife. Wichtig ist es, den Fuß danach gut abzutrocknen.
2 von 4
Quelle: KCHL/getty-images-bilder

Ist die Entzündung noch leicht, hilft zunächst ein Fußbad in Wasser mit Seife. Wichtig ist es, den Fuß danach gut abzutrocknen.

Concept body care.
3 von 4
Quelle: Maffi_Iren/getty-images-bilder

Handelt es sich um einen eingewachsenen Zehennagel im frühen Stadium, verwendet der Podologe Nagelklammern oder spezielle Tapes.

Applying nail polish
4 von 4
Quelle: DragonImages/getty-images-bilder

Das Risiko für Nägel die zum Einwachsen neigen, kann auch erblich bedingt sein. Das Nagelbett ist dann zu schmal für den Nagel. Betroffene sollten dafür sorgen, dass die Haut und der Nagefalz stets geschmeidig bleiben. Nutzen Sie dafür Pflegeöle und Cremes.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website