Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Krankheiten & Symptome

...

Acht Ursachen für Haarausfall

zurück zum Artikel
Bild 4 von 8
Mangelernährung (Quelle: Getty Images/ Motortion)
Motortion

Mangelernährung: Eine Mangel- oder Fehlernährung kann ebenfalls Haarausfall verursachen. Vor allem ein Protein-, Biotin-, Zink- oder Eisenmangel kann den Haarverlust bedingen. Diese Nährstoffe sind wichtig, um die Haarfollikel und Haarwurzeln ausreichend zu schützen und versorgen. 

Anzeige

Mangelernährung: Eine Mangel- oder Fehlernährung kann ebenfalls Haarausfall verursachen. Vor allem ein Protein-, Biotin-, Zink- oder Eisenmangel kann den Haarverlust bedingen. Diese Nährstoffe sind wichtig, um die Haarfollikel und Haarwurzeln ausreichend zu schützen und versorgen. 




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: