Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Krankheiten & Symptome

...

Darmkrebs: Diese fünf Fakten sollten Sie kennen

zurück zum Artikel
Bild 1 von 5
1. Vermeidbare Risikofaktoren für Darmkrebs: Durch einen gesunden Lebensstil lässt sich das persönliche Darmkrebsrisiko erheblich reduzieren. Dabei gilt es, vor allem auf ausreichend Bewegung und eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung zu achten und Übergewicht zu vermeiden. Übermäßiger Alkoholkonsum und Rauchen sind ebenfalls schädlich. (Quelle: Getty Images/ Aamulya)
Aamulya

1. Vermeidbare Risikofaktoren für Darmkrebs: Durch einen gesunden Lebensstil lässt sich das persönliche Darmkrebsrisiko erheblich reduzieren. Dabei gilt es, vor allem auf ausreichend Bewegung und eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung zu achten und Übergewicht zu vermeiden. Übermäßiger Alkoholkonsum und Rauchen sind ebenfalls schädlich.

Anzeige

1. Vermeidbare Risikofaktoren für Darmkrebs: Durch einen gesunden Lebensstil lässt sich das persönliche Darmkrebsrisiko erheblich reduzieren. Dabei gilt es, vor allem auf ausreichend Bewegung und eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung zu achten und Übergewicht zu vermeiden. Übermäßiger Alkoholkonsum und Rauchen sind ebenfalls schädlich.




shopping-portal