• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • FĂŒnf Ursachen fĂŒr Scheidentrockenheit


FĂŒnf Ursachen fĂŒr Scheidentrockenheit

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Frau mittleren Alters unglĂŒcklich mit Partner auf dem Bett: Hormonelle Schwankungen: Die hĂ€ufigste Ursache fĂŒr Scheidentrockenheit sind VerĂ€nderungen im Hormonhaushalt. Vor allem in den Wechseljahren, wenn der Östrogenspiegel abnimmt. Das hat zur Folge, dass die Durchblutung im Intimbereich schlechter und die Scheide trocken wird. Typische Symptome sind Juckreiz und Brennen.
1 von 5
Quelle: laflor/getty-images-bilder

Hormonelle Schwankungen: Die hĂ€ufigste Ursache fĂŒr Scheidentrockenheit sind VerĂ€nderungen im Hormonhaushalt. Vor allem in den Wechseljahren, wenn der Östrogenspiegel abnimmt. Das hat zur Folge, dass die Durchblutung im Intimbereich schlechter und die Scheide trocken wird. Typische Symptome sind Juckreiz und Brennen.

Depressive Frau sitzt auf dem Boden im Flur: Seelisches Leiden: Stress, NervositĂ€t und andere psychische Leiden können ebenfalls eine Ursache fĂŒr Scheidentrockenheit sein. Sexuelle Erregung sorgt normalerweise fĂŒr die Befeuchtung der Scheide beim Geschlechtsverkehr. Diese lĂ€sst jedoch bei seelischen Problemen nach.
2 von 5
Quelle: chameleonseye/getty-images-bilder

Seelisches Leiden: Stress, NervositĂ€t und andere psychische Leiden können ebenfalls eine Ursache fĂŒr Scheidentrockenheit sein. Sexuelle Erregung sorgt normalerweise fĂŒr die Befeuchtung der Scheide beim Geschlechtsverkehr. Diese lĂ€sst jedoch bei seelischen Problemen nach.

Frau mit Bidet im Badezimmer: ÜbermĂ€ĂŸige Intimhygiene: Zu viel Hygiene im Intimbereich stört den natĂŒrlichen pH-Wert der Scheide und kann dazu fĂŒhren, dass diese austrocknet. Wird der SĂ€ureschutzmantel gestört, können leichter Bakterien in den Intimbereich eindringen und EntzĂŒndungen oder eine Pilzinfektion verursachen.
3 von 5
Quelle: pashapixel/getty-images-bilder

ÜbermĂ€ĂŸige Intimhygiene: Zu viel Hygiene im Intimbereich stört den natĂŒrlichen pH-Wert der Scheide und kann dazu fĂŒhren, dass diese austrocknet. Wird der SĂ€ureschutzmantel gestört, können leichter Bakterien in den Intimbereich eindringen und EntzĂŒndungen oder eine Pilzinfektion verursachen.

Illustration einer Endometriose: Unterleibserkrankungen: Scheidentrockenheit kann auch in Folge einer Unterleibserkrankung wie Endometriose auftreten. Hierbei siedelt sich Gewebe außerhalb der GebĂ€rmutter an, welches der GebĂ€rmutterschleimhaut Ă€hnelt. Die Krankheit ist tĂŒckisch und wird oft mit einfachen Unterleibschmerzen verwechselt. Am besten behĂ€lt man die Beschwerden im Blick und sucht bei langanhaltenden Schmerzen einen Arzt auf.
4 von 5
Quelle: Mohammed Haneefa Nizamudeen/getty-images-bilder

Unterleibserkrankungen: Scheidentrockenheit kann auch in Folge einer Unterleibserkrankung wie Endometriose auftreten. Hierbei siedelt sich Gewebe außerhalb der GebĂ€rmutter an, welches der GebĂ€rmutterschleimhaut Ă€hnelt. Die Krankheit ist tĂŒckisch und wird oft mit einfachen Unterleibschmerzen verwechselt. Am besten behĂ€lt man die Beschwerden im Blick und sucht bei langanhaltenden Schmerzen einen Arzt auf.

Junge Frau mit Zigarette und Alkohol: Alkohol und Nikotin: Genussmittel schĂ€digen BlutgefĂ€ĂŸe : Alkohol und Nikotin stören die Durchblutung. Dadurch kann das Blut nicht alle Bereiche des Körpers erreichen. So wird die Scheide unzureichend mit Blut versorgt und weniger bis gar nicht feucht.
5 von 5
Quelle: nensuria/getty-images-bilder

Genussmittel schĂ€digen BlutgefĂ€ĂŸe : Alkohol und Nikotin stören die Durchblutung. Dadurch kann das Blut nicht alle Bereiche des Körpers erreichen. So wird die Scheide unzureichend mit Blut versorgt und weniger bis gar nicht feucht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website