t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenAktuelles

Hausmittel zum Reinigen benutzen


Hausmittel zum Reinigen benutzen

Putzen: Ein selbst gemachtes Scheuerpulver ist sehr mild und kann die Oberflächen im Vergleich zu handelsüblichen Produkten schonen. Es kommt aber auf die Bestandteile an.
1 von 6
Quelle: Franziska Gabbert/dpa

Putzen: Ein selbst gemachtes Scheuerpulver ist sehr mild und kann die Oberflächen im Vergleich zu handelsüblichen Produkten schonen. Es kommt aber auf die Bestandteile an.

Waschbecken: Kernseife ist ein Allzweckmittel. Sie löst Fette und nimmt Schmutzteilchen im Schaum auf.
2 von 6
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Waschbecken: Kernseife ist ein Allzweckmittel. Sie löst Fette und nimmt Schmutzteilchen im Schaum auf.

Wasserkocher: Bei Kalkablagerungen in Wasserkochern hilft Zitronensäure.
3 von 6
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Wasserkocher: Bei Kalkablagerungen in Wasserkochern hilft Zitronensäure.

In Backpulver ist Natron enthalten - daher nutzen es viele als Putzmittel.
4 von 6
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

In Backpulver ist Natron enthalten – daher nutzen es viele als Putzmittel. Doch die darin enthaltenen Trennmittel Mehl oder Stärke heben die reinigende Wirkung auf.

Auch mit Hausmitteln wie Kernseife oder Zitronensäure lässt sich die Küche putzen.
5 von 6
Quelle: Christin Klose/dpa

Putzen: Auch mit Hausmitteln wie Kernseife oder Zitronensäure lässt sich die Küche putzen.

Natron: Natron gilt als klassischer Fettlöser.
6 von 6
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Natron: Natron gilt als klassischer Fettlöser.


t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website