t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenAktuelles

Erste Schritte zu einem nachhaltigen Lebensstil


Erste Schritte zu einem nachhaltigen Lebensstil

Weniger Fleisch, mehr regionale und saisonale Bio-Produkte sind gut für die Klima-Bilanz.
1 von 8
Quelle: Benjamin Nolte/dpa

Weniger Fleisch, mehr regionale und saisonale Bio-Produkte sind gut für die Klima-Bilanz.

Seraja Bock ist Umweltethiker am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung.
2 von 8
Quelle: Greb/dpa

Seraja Bock ist Umweltethiker am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung.

Jens Gröger ist Senior Researcher für den Bereich Produkte & Stoffströme am Öko-Institut.
3 von 8
Quelle: Öko-Institut e.V./dpa

Jens Gröger ist Senior Researcher für den Bereich Produkte & Stoffströme am Öko-Institut.

Dr.
4 von 8
Quelle: Sandrine Hinrichs/dpa

Dr. Michael Bilharz ist Experte für nachhaltige Konsumstrukturen beim Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau.

Zu den größten Stromfressern im Haushalt gehören Elektrogeräte.
5 von 8
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Zu den größten Stromfressern im Haushalt gehören Elektrogeräte. Moderne Geräte haben allerdings eine recht gute Energiebilanz - zu erkennen an den Effizienzklassen mit der höchsten Bewertung A+++.

Zwar haben neue Flachbildfernseher eine gute Energiebilanz - nicht aber in großen Größen.
6 von 8
Quelle: Florian Schuh/dpa

Zwar haben neue Flachbildfernseher eine gute Energiebilanz - nicht aber in großen Größen.

Wer kann, radelt zur Arbeit - auch so lässt sich der CO2-Fußabdruck minimieren.
7 von 8
Quelle: Andreas Arnold/dpa

Wer kann, radelt zur Arbeit - auch so lässt sich der CO2-Fußabdruck minimieren.

Energieeffiziente Lampen haben sich mittlerweile durchgesetzt.
8 von 8
Quelle: Franziska Gabbert/dpa

Energieeffiziente Lampen haben sich mittlerweile durchgesetzt.


t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website