Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen >

Einbruchschutz

...

Künstliche DNS: So funktioniert der Diebstahl- und Einbruchschutz

zurück zum Artikel
Bild 9 von 11
Künstliche DNA: Mikroskop (Quelle: SelectaDNA)
SelectaDNA

Gelesen werden die Codes mittels Mikroskop, das noch nicht überall zur Ausrüstung der Polizeistreifen gehört. Auf der Wache gibt es aber meist ein günstiges USB-Mikroskop. Fallen markierte Gegenstände auf, werden diese dann auf der Wache genauer untersucht.

Gelesen werden die Codes mittels Mikroskop, das noch nicht überall zur Ausrüstung der Polizeistreifen gehört. Auf der Wache gibt es aber meist ein günstiges USB-Mikroskop. Fallen markierte Gegenstände auf, werden diese dann auf der Wache genauer untersucht.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: