" as="image">
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen >

Umbau & Renovierung

...

Alte Dielen aufarbeiten: So geht's

zurück zum Artikel
Bild 4 von 7
Es sind mindestens drei Schleifvorgänge notwendig. (Quelle: dpa/Inga Kjer)
Inga Kjer

Dreimal schleifen notwendig: Grobschliff mit 24er-Körnung entfernt alte Lackreste und Verschmutzungen. Beim Zwischenschliff werden mit 60er-Körnung kleinere Unebenheiten und Spuren des Grobschliffs begradigt. Der Feinschliff mit 100er- bis 120er-Papier macht die Oberfläche gleichmäßig glatt.

Anzeige

Dreimal schleifen notwendig: Grobschliff mit 24er-Körnung entfernt alte Lackreste und Verschmutzungen. Beim Zwischenschliff werden mit 60er-Körnung kleinere Unebenheiten und Spuren des Grobschliffs begradigt. Der Feinschliff mit 100er- bis 120er-Papier macht die Oberfläche gleichmäßig glatt.




shopping-portal