Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenBauen

Fünf Tipps für sparsames Heizen


Fünf Tipps für sparsames Heizen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Keiner braucht tropische Heiztemperaturen zu Hause.
1 von 5
Quelle: Christin Klose/dpa

Keiner braucht tropische Heiztemperaturen zu Hause. Wohlfühlen kann man sich auch bei 20 Grad.

Bleibt ein Teil des Heizkörpers kalt: Mit einem Vierkantschlüssel lässt sich das Ventil am Heizkörper öffnen und so Luft aus dem System holen.
2 von 5
Quelle: Andrea Warnecke/dpa

Bleibt ein Teil des Heizkörpers kalt: Mit einem Vierkantschlüssel lässt sich das Ventil am Heizkörper öffnen und so Luft aus dem System holen.

Lüften ist auch an Wintertagen wichtig.
3 von 5
Quelle: Zacharie Scheurer/dpa

Lüften ist auch an Wintertagen wichtig. Es reicht aber, mehrmals am Tag nur für ein paar Minuten die Fenster zu öffnen.

Wer die Heiztemperatur nur um ein Grad senkt, kann rund sechs Prozent Energiekosten sparen.
4 von 5
Quelle: Christin Klose/dpa

Wer die Heiztemperatur nur um ein Grad senkt, kann rund sechs Prozent Energiekosten sparen.

Für diese Temperaturen stehen die Stufen an mechanischen Heizungsthermostaten.
5 von 5
Quelle: dpa-infografik GmbH/dpa

Für diese Temperaturen stehen die Stufen an mechanischen Heizungsthermostaten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website