HomeHeim & GartenDeko

Keilrahmen selbst mit Leinwand bespannen


Keilrahmen selbst mit Leinwand bespannen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Leinwand bespannen: Dieses Zubehör wird benötigt.
1 von 8
Quelle: Bilderdepot24

Eine Leinwand zu bespannen ist mit ein Geschick auch für Ungeübte möglich. Man benötigt neben der Leinwand vier Keilrahmenleisten, acht Keile, einen Hammer und einen Tacker sowie eine weiche Unterlage.

Rahmenleisten zusammenstecken.
2 von 8
Quelle: Bilderdepot24

Stecken Sie die Rahmenteile zusammen und klopfen Sie diese vorsichtig mit dem Hammer ineinander. Für die Rahmenleisten werden gewöhnlich Weichhölzer wie Fichte oder Kiefer verwendet. Beim Kauf der Rahmenleisten sollten Sie darauf achten, dass die Hölzer möglichst gerade sind.

Keilrahmen: Ecken müssen rechtwinklig sein.
3 von 8
Quelle: Bilderdepot24

Achten Sie beim zusammenstecken auf einen rechten Winkel. Wer keinen Winkelmesser zur Hand hat, kann auch an einer Tischecke prüfen, ob die Rahmenecken 90° Grad aufweist.

Leinwand zentrieren.
4 von 8
Quelle: Bilderdepot24

Breiten Sie Ihre Leinwand auf einer sauberen Fläche, mit dem Bild nach unten aus. Das Bild sollte gerade liegen. Dabei muss an jeder Seite genügend Rand zum Umschlagen überstehen.

Leinwand mittig festtackern
5 von 8
Quelle: Bilderdepot24

Schlagen Sie alle Seiten der Leinwand um den Rahmen und befestigen Sie jede Seite mittig mit einigen Klammern.

Leinwand festtackern, Ecken richtig falten.
6 von 8
Quelle: Bilderdepot24

Nun tackern Sie die einzelnen Seiten vollständig fest. Die Ecke wird wie abgebildet umgeschlagen. Für eine gute Passform falten Sie die Ecken nacheinander, wie abgebildet.

Keilrahmen: Ecke gerade ziehen.
7 von 8
Quelle: Bilderdepot24

Anschließend wird die gefaltete Ecke gerade gezogen und umgeschlagen. Diese wird dann mit Tackerklammern fixiert.

Mit Keilen die Leinwand spannen
8 von 8
Quelle: Bilderdepot24

Nach erfolgtem Tackern werden die Keile vorsichtig eingeschlagen. Diese spannen die Leinwand. Die kleinen Holzkeile bestehen aus Hartholz und ermöglichen auch das nachträgliche Spannen der Leinwand.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website