• Home
  • Heim & Garten
  • Energie
  • Energetisch sanieren: Top5 der Einzelma√ünahmen


Energetisch sanieren: Top5 der Einzelmaßnahmen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Energieberatung
1 von 6
Quelle: djd/Bauherren Schutzbund

Die energetische Modernisierung durch Einzelma√ünahmen ist f√ľr viele Hausbesitzer attraktiv, weil die Investitionskosten √ľberschaubarer sind, als wenn man auf einen Schlag das ganze Haus sanieren w√ľrde. Wichtig ist, dass die Ma√ünahmen aufeinander abgestimmt sind. Ein qualifizierter Energieberater, der ein Sanierungskonzept erstellt, ist unverzichtbar. Das sind die Top 5 der h√§ufigsten KfW-gef√∂rderten Einzelma√ünahmen.

Heizungsoptimierung / hydraulischer Abgleich
2 von 6
Quelle: IWO

Platz 5: Nur rund 3200 Mal gefördert wurde die professionelle Optimierung der bestehenden Heizungsanlage. Dabei rentiert sich gerade sie oft besonders schnell. Die wichtigsten Instrumente zur Heizungsoptimierung sind der hydraulische Abgleich, der Austausch veralteter Umwälzpumpen sowie die Dämmung der Heizungsrohre.

Fassadendämmung
3 von 6
Quelle: westend61/imago-images-bilder

Platz 4: Die Fassadend√§mmung wurde 2014 als Einzelma√ünahme etwa 13.300 Mal von der KfW gef√∂rdert. Sie genie√üt nicht den besten Ruf. H√§ufig wird bezweifelt, dass sie sich in angemessener Zeit rentiert. Koppelt man die Ma√ünahme aber mit anderen Renovierungs- oder Sanierungsma√ünahmen, f√ľr die ohnehin ein Ger√ľst aufgestellt werden muss, kann auch die Fassadend√§mmung eine lohnende Investition sein.

Dämmung von Dach oder oberster Geschossdecke
4 von 6
Quelle: Obi

Platz 3: Die D√§mmung des Daches wurde 2014 in rund 26.800 F√§llen von der KfW gef√∂rdert. Durch ein nicht isoliertes Dach geht besonders viel Heizenergie verloren. Deshalb sieht die Energieeinsparverordnung (EnEV) f√ľr viele Geb√§ude eine D√§mmpflicht des Daches beziehungsweise der obersten Geschossdecke vor.

Fensteraustausch
5 von 6
Quelle: dpa/VFF/Bayerwald Fenster und Haust√ľren

Platz 2: Am zweithäufigsten (ca.54.500 Mal) förderte die KfW 2014 den Austausch alter Fenster. Fenster mit moderner Wärmeschutzverglasung lassen nur noch einen Bruchteil der Heizenergie entweichen, wie es gewöhnliche zweifachverglaste Fenster noch vor 20 oder 30 Jahren taten.

Heizkesseltausch
6 von 6
Quelle: STAR-MEDIA/imago-images-bilder

Platz 1: Die 2014 am h√§ufigsten KfW-gef√∂rderte Einzelma√ünahe zur energetischen Sanierung war der Heizkesseltausch ‚Äď wohl nicht zuletzt deshalb, weil zum 1. Mai 2014 erstmals eine Austauschpflicht f√ľr alte Heizungen eingef√ľhrt wurde und viele Heizkessel, die √§lter waren als 30 Jahre, noch vor 2015 ersetzt werden mussten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website