HomeHeim & GartenGartenGartengestaltung

Gartenweg mit Trittsteinen anlegen – so geht's


Gartenweg mit Trittsteinen anlegen – so geht's

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Trittsteine im Rasen verlegen
1 von 6
Quelle: Redeleit/imago-images-bilder

Damit die Steine einen gleichmäßigen Abstand haben und man die Wegführung schon mal sehen kann, empfiehlt es sich die Trittsteine zunächst in der gewünschten Anordnung auf dem Rasen auszulegen.

Umrisse von Trittsteinen markieren.
2 von 6
Quelle: Redeleit/imago-images-bilder

Dann markiert man die Umrisse – zum Beispiel mit Sprühfarbe – und räumt die Steine wieder beiseite.

Rasenstücke werden ausgestochen.
3 von 6
Quelle: Redeleit/imago-images-bilder

Anschließend sticht man die Rasenstücke in entsprechender Größe aus und passt die Steine ein.

Die Trittsteine werden eingepasst.
4 von 6

Mit Gummihammer und Wasserwaage sorgt man dafür, dass die Steine gerade liegen.

Mit der Rüttelmaschine werden die Steine festgestampft.
5 von 6
Quelle: Redeleit/imago-images-bilder

Mit der Rüttelmaschine werden die Steine festgestampft.

Der Gartenweg ist fertig.
6 von 6

Fertig ist der Gartenweg.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website