• Home
  • Heim & Garten
  • Garten
  • Gartengestaltung
  • Alternativen zum Buchsbaum


Alternativen zum Buchsbaum

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Ilex crenata
1 von 8
Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder

Japanische H├╝lse (Ilex crenata): Die Sorte "Dark Green' l├Ąsst sich gut in Form schneiden. F├╝r niedrige Hecken empfehlen die Experten die Sorte 'Caroline Upright'. Die Art Ilex mag einen sonnigen bis halbschattigen Standort im Garten. Ihr Vorteil: Sie ├╝bersteht auch strenge Winter. Aber das Geh├Âlz sollte nicht unbedingt in lehmigem Boden wachsen, da es mit Staun├Ąsse nicht gut klarkommt.

Daphne arbuscula
2 von 8
Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder

Tatra-Seidelbast (Daphne arbuscula): Er sieht dem Buchsbaum sehr ├Ąhnlich, verzweigt sich gut und passt in Beeteinfassungen wie auch direkt ins Beet als Bodendecker. Seine violetten Bl├╝ten zeigen sich im April sowie ein zweites Mal im Sp├Ątsommer.

Rhododendron
3 von 8
Quelle: Margit Wild/imago-images-bilder

Sorte 'Bloombux' des Kleinbl├╝tigen Rhododendrons (Rhododendron micranthum): W├Ąhrend Rhododendren eigentlich einen leicht sauren und humosen Boden brauchen, w├Ąchst diese Neuz├╝chtung in jeder lockeren Erde. Und sie bleibt klein. (Im Bild: verwandte Rhododendron-Art)

Julianes Berberitze
4 von 8
Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder

Sorte 'Nana' der Polsterberberitze (Berberis buxifolia): Ihre dunkelgr├╝nen Bl├Ątter ├Ąhneln denen des Buchsbaums. Diese Zwergform w├Ąchst kompakt und langsam, au├čerdem bildet sie im April gelbe Bl├╝ten. Und die Sorte hat weniger Dornen als gew├Âhnliche Berberitzen. (Im Bild: verwandte Berberitzenart Berberis julianae)

Thuja occidentalis Mecki
5 von 8
Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder

Sorte 'Mecki' des Kleinw├╝chsigen Lebensbaums (Thuja occidentalis): Er eignet sich gut als Buchsbaum-Ersatz f├╝r die typischen Hecken-Ornamente. Sogar der bekannte Barockgarten Herrenhausen in Hannover greift laut GBV darauf im gro├čen Stil zur├╝ck. Die Sorte vertr├Ągt gut Schnitte und sie ist frosthart.

Gemeine Eibe
6 von 8
Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder

Sorte 'Renke's Kleiner Gru├╝ner' der Eibe (Taxus baccata): Sie verzweigt sich breit und w├Ąchst langsam. Ihr besonderer Vorteil ist, dass sie sich wie der Buchs auch gut in Form schneiden l├Ąsst.

Steineibe
7 von 8
Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder

Steineibe (Podocarpus nivalis): Sie geh├Ârte laut GBV zu den wertvollsten Zwergkoniferen. Das Geh├Âlz gedeiht kompakt und breit, zudem ist es schnittvertr├Ąglich. Diese Pflanze ist eine Alternative insbesondere f├╝r vollsonnige Standorte.

Gemeine Stechpalme
8 von 8
Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder

Sorte 'Little Rascal' des Amerikanischen Ilex (Ilex meserveae): Diese Pflanze eignet sich gut als Buchsersatz f├╝r K├╝bel. Sie bildet einen dichten Busch und gedeiht von Natur aus kugelig. Besondere Vorteile sind die gute Forsth├Ąrte und der langsame Wuchs. (Im Bild: Gemeine Stechpalme)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website